Viele Menschen, die in Hochhäusern wohnen, interessieren sich für moderne Bimetallheizkörper. Es ist schmerzlich zurückhaltend, mit schweren Gusseisenbatterien zu spielen, und leichte und schöne Aluminiumbatterien sind nicht für eine Wohnung geeignet - sie halten keinem Druck stand. Starke und elegante Bimetallheizkörper eignen sich jedoch perfekt für eine Wohnung - wir erklären Ihnen, wie Sie sie auswählen.

Auswahlkriterien für Bimetallheizkörper

Design von Bimetallheizungen

Der Körper dieser Heizkörper ist gerippt und besteht aus einer Aluminiumlegierung, die sich durch eine hervorragende Wärmeübertragung auszeichnet. Unter dem Körper befindet sich ein Heizkreis aus Rohren (Kupfer oder Stahl).

Befüllung von Bimetallheizkörpern
Diese "Füllung" hilft der Batterie, dem Angriff chemischer und mechanischer Verunreinigungen in heißem Wasser zum Erhitzen angemessen zu widerstehen.

Der Stahl, aus dem die Kernrohre bestehen, ist sehr langlebig. Daher kann der Kühler auch bei hohem Druck standhalten. Es können 20 oder sogar 40 Atmosphären sein (einige Modelle bis zu 100 Atmosphären). Und die Temperatur des Kühlmittels kann auf 110 oder 130 Grad steigen. Wenn Sie spezifischere Nummern benötigen, müssen Sie in den Pass eines bestimmten Heizkörpers schauen. Aluminium hingegen erhöht nicht nur den Wärmeübergang, sondern erleichtert auch das Gerät erheblich. Darüber hinaus hat die komplexe Form des Gehäuses ein sehr schönes Design, was den Heizkörpern ein hervorragendes Aussehen verleiht.

Entsprechend den Eigenschaften eignen sich diese Heizkörper sehr gut für Wohnungen in Häusern mit verschiedenen Etagen sowie für einzelne Hütten mit autonomen Heizsystemen. Aber eilen Sie nicht gleich in den Laden - wir zeigen Ihnen zunächst, wie Sie das Thema Ihrer Wahl intelligent angehen können.

Was ist besser: ein Modell aus mehreren Teilen oder einteilig?

Der Großteil der Bimetallheizkörper besteht aus Abschnitten. Sie sind normalerweise eine gerade Zahl. Diese werkseitig hergestellten Elemente werden zu einem gemeinsamen Heizkörper kombiniert. Die Verbindungsstellen zwischen allen Abschnitten sind mit Nippeln abgedichtet.

Kühlerteil abschrauben
Diese Option ist praktisch, da Sie immer die gewünschte Anzahl von Abschnitten abziehen oder hinzufügen können - ein erfahrener Meister kann dies problemlos bewältigen.

Das monolithische Design ist insofern gut, als es einem enormen Druck standhält - bis zu 100 Atmosphären. Immerhin hat es einen monolithischen Kern aus Stahl im Inneren, dessen Festigkeit höher ist als die eines Profils. Die Stahlrohre sind oben mit einem Aluminiummantel überzogen. Obwohl weniger verbreitet als der vorherige Typ, sind solche Modelle auch in Geschäften zu finden.

monolit

Wenn Sie hier auswählen, müssen Sie in die Richtung schauen, welchen Arbeitsdruck Sie benötigen. Wenn in Ihrem zentralen Netzwerk leistungsstarke Hydroblows vorhanden sind, wählen Sie monolithische Geräte. Sie sind jedoch teurer, in allen anderen Fällen ist es besser, sich auf Schnitte zu konzentrieren.

Welche Heizkörper sind zuverlässiger und langlebiger

Bimetallbatterien können sich in den verwendeten Materialien geringfügig unterscheiden. Es gibt also zwei Arten von Heizkörpern.

  • Die ersten wurden komplett auf der Basis eines Stahlrahmens hergestellt.
  • Die zweiten haben nur mit Stahl verstärkte Kanäle, durch die heißes Kühlmittel fließt.

Heizkörper mit Stahlrahmen sind besser und zuverlässiger. Immerhin kommt ihr heißes Wasser nicht mit der Aluminiumlegierung in Kontakt, so dass es zu keiner starken Korrosion kommt. Ein solches Produkt wird mit Sicherheit nicht auslaufen. Bei der Auswahl eines bestimmten Modells sollten Sie gleichzeitig dessen Kosten und Gewicht berücksichtigen. Je schwerer der Akku ist, desto teurer ist er. Auf einem Stahlrahmen gefertigte Heizkörper produzieren Marken wie:

  • Italienisches Unternehmen Global Style;
  • Italienische Firma Royal Thermo BiLiner;
  • Die russische Firma Santechprom BM.
  • Russische Firma Rifar - Monolit Modell

Bei Heizkörpern, bei denen der Rahmen nicht vollständig aus Stahl besteht (sie werden übrigens als halbmetallisch bezeichnet), ist die Wärmeübertragung höher. Und die Kosten sind rund ein Fünftel niedriger als bei Heizkörpern mit Stahlrahmen. Die drei beliebtesten Hersteller können auch aufgeführt werden:

  • Russische Firma Rifar (mit Ausnahme des Monolit-Modells);
  • Italienische Firma Sira;
  • Chinesisches Unternehmen Gordi.

Wenn Sie einen Heizkörper für eine Wohnung in einem mehrstöckigen Gebäude mit Zentralheizung und alten Rohren benötigen, wählen Sie einen Bimetallheizkörper auf der Basis eines Stahlrahmens.

Welchen Hersteller soll ich wählen?

Wenn Sie sich überlegen, welchen Bimetall-Kühler Sie für welches Unternehmen auswählen sollen, werden wir versuchen, Sie an dieser Vielfalt zu orientieren. Zu behaupten, dass eine bekannte Heizkörperfirma eine Ehe führt, ist unmöglich. Schließlich werden in der Regel zertifizierte Waren verkauft, und daher sollten fehlerhafte Produkte grundsätzlich nicht verkauft werden. Es gibt jedoch einige Unterschiede zwischen billigen und teureren Heizkörpern. Zum Beispiel:

  • Für ihre Herstellung werden etwas weniger Stahl und Aluminium verwendet.
  • Sie sind weniger komplex im Design.
  • Die Malerarbeiten wurden gemäß der Budgetoption durchgeführt.

Wie Sie sehen, sind dies keine so kritischen Parameter. Daher können die Batterien im Wert von etwa 400 Rubel für jeden Abschnitt nicht als völlig schlecht bezeichnet werden. Sie sind einfach nicht so schön und druckmäßig nicht mit teureren Modellen zu vergleichen. Sie werden jedoch ihre Arbeit ausführen.

Einige von ihnen können jedoch halbmetallisch sein, sie unterscheiden sich stark im Preis. Dies kann sofort anhand von Preislisten und Katalogen verstanden werden. Wir sprachen über die Firmen, die sie oben produzieren.

Am häufigsten werden Heizkörper von Rifar, Sira und Global angeboten. Ein Abschnitt der inländischen (Rifarovskiy) Heizkörper kostet zwischen 350 und 400 Rubel. Für italienische Batterien werden Abschnitte teurer - von 420 bis 500 Rubel pro Stück. Insbesondere müssen Sie in den Laden gehen und bestimmte Modelle anschauen. Schließlich produzieren die Hersteller Profile mit unterschiedlicher Wärmeleistung, Konstruktion und Konstruktion. Aus diesem Grund können Sie immer einen Heizkörper auswählen, der sich auf den in der Brieftasche verfügbaren Betrag konzentriert.

Tabelle: Vergleichseigenschaften verschiedener Hersteller und Modelle von Bimetallheizkörpern

Marke, LandModellAbstand zwischen den Achsen, mmAbmessungen H / B / T (Abschnitte)Maxim. Arbeitsdruck, bar.Wärmeleistung, WDas Wasservolumen in der Sektion,
l
Gewicht kgMax manipulieren. Wärmeträger
global

Italien
STIL 350
STIL 500
STYLE PLUS 350
STYLE PLUS 500
350
500
350
500
425/80/80
575/80/80
425/80/95
575/80/95
35 125
168
140
185
0,16
0,2
0,17
0,19
1,56
1,97
1,5
1,94
110
königlich

Italien
BiLiner Inox 500
BiLiner 500
500 574/80/87 20 171 0,2 2,01 90
tenrad

Deutschland
TENRAD 350
TENRAD 500
350
500
400/80/77
550/80/77
24 120
161
0,15
0,22
1,22
1,44
120
Rifar

Russland


RIFAR Forza 350
RIFAR Forza 500
RIFAR MONOLIT 350
RIFAR MONOLIT 500
350
500
350
500
415/90/80
570/100/80
415/100/80
577/100/80
20
20
100
100
136
202
136
194
0,18
0,20
0,18
0,20
1,36
1,84
1,5
2,0
135
gordi

China
Gordi 350
Gordi 500
350
500
 412/80/80
572/80/80
 30  160
181
 0,21
0,3
 1,4
1,7
 110
sira

Italien
Gladiator 200
Gladiator 350
Gladiator 500
200
350
500
275/80/80
423/80/80 
 30  90
140
185
 0,1
0,13
0,42
 0,65
0,85
1,6
 110

Wir wählen den Abstand zwischen den Achsen

Die Funktionalität verschiedener Bimetallheizkörpermodelle ist in der Regel gleichwertig. Je nach Abstand der Kollektorachsen unterscheiden sie sich jedoch.

Achsabstand

Es gibt Modelle sowohl mit Standardwerten (50 und 35 Zentimeter) als auch mit nicht standardmäßigen Werten. Wenn beispielsweise Heizkörper mit minimaler oder maximaler Höhe für Ihre Zwecke geeignet sind, beachten Sie die folgenden Punkte:

  • Ein geringer Abstand zwischen den Achsen (20 cm) gilt nur für Modelle von BiLUX, RIFAR und Sira.
  • Ein großer Abstand zwischen den Achsen (ca. 80 cm) gilt nur für Modelle der italienischen Firma Sira.

Es ist möglich, einige Vorteile der Produkte unseres Herstellers - RIFAR festzustellen. Er stellt eine Reihe von RIFAR MONOLIT-Heizkörpern her, bei denen der Kern massiv ist. Eine andere Linie - RIFAR FLEX - kann nach Kundenwunsch gerundet werden.

Rifar flex
Es ist praktisch in einer Wohnung, in der die Ecken nicht gerade, sondern abgerundet sind. Ein solcher Kühler passt am besten in das Design und ist ideal für die Verkabelung.

Über das Aussehen von Bimetallheizkörpern

Hier kann man sich nur fragen, wie man Bimetallheizkörper auswählt. Jeder kann nach seinem Geschmack und der Gestaltung seiner Wohnung frei wählen.In Sachen Farben kann man sagen: Schneeweiße Batterien gibt es bei Herstellern wie RIFAR und Sira. Wenn die hellweiße Farbe Ihren Augen zu schaden scheint und Sie einen schöneren Farbton gebackener Milch haben, dann kaufen Sie einen Global-Heizkörper.

Wie viel Wärme gibt der Kühler ab

Der Abschnitt des Bimetallmodells gibt etwa in Höhe des Gussabschnitts Wärme ab. Das sind irgendwo 150-180 Watt. Weitere Details - im Reisepass eines bestimmten Modells. Natürlich ist es besser, ein Gerät zu nehmen, das diese Anzeige mehr hat.

Arbeitsdruck ist ein wichtiges Merkmal

In der Zentralheizung spielt der Druck oft „Streiche“. Es passiert und Wasserschläge passieren. Hier müssen sie der Batterie standhalten. Für Bimetallprodukte beträgt der angegebene Druck 20 bis 35 Atmosphären. Dies reicht auch für Wohnungen, ganz zu schweigen von Privathäusern. Wenn der Kühler jedoch mehr Druck aushalten soll, wählen Sie monolithische Modelle, die einem Druck von bis zu 100 Atmosphären standhalten.

So wählen Sie aus, wie viele Kühlerabschnitte Sie benötigen

Die Leistung kann zwischen 160 Watt und 2,4 Kilowatt variieren. Abhängig von der Fläche des beheizten Raums wird auch ein Heizkörper mit einer bestimmten Leistung ausgewählt. Sie wissen nicht genau, wie viele Abschnitte ein Bimetallheizkörper benötigt? Sie können auf zwei Arten vorgehen. Das erste ist, kompetenten Leuten anzuvertrauen. Sie werden alles für Sie berechnen. Für jeden Raum - auch in einer Hochhauswohnung, auch in Ihrem eigenen Cottage mit eigener Heizung.

Ich möchte niemandem vertrauen, der rechnet - bitte. Sie können es selbst machen. Es wird sich natürlich als nicht so genau herausstellen, aber es ist nicht kritisch. Die Berechnungsmethode ist jedoch recht einfach. Für ihn müssen Sie einige Standardwerte kennen. Dies ist die Wärmeleistung (in Watt), die benötigt wird, um einen Meter des quadratischen Raums zu heizen, in dem der Heizkörper installiert werden soll. Betrachten wir drei Optionen.

  • Das Zimmer hat ein Fenster und eine Wand zur Straße. Decken von 250 bis 270 Zentimeter hoch. Leistung zum Heizen von einem Quadratmeter benötigt 100 Watt.
  • Der Raum hat ein Fenster und zwei Wände zur Straße. Die Decken sind gleich. Die zum Heizen eines Quadratmeters benötigte Leistung beträgt 120 Watt.
  • Das Zimmer hat zwei Fenster und zwei Wände zur Straße. Die Decken sind wieder Standard. Die normative Leistungsanzeige beträgt 130 Watt.

Berechnung:

1. Wir multiplizieren die Energieanzeige mit der Fläche des Raums - dies ist die Wärmeleistung der gesamten Batterie, die für einen bestimmten Raum erforderlich ist. Bei einem Haus mit hohen Decken oder einer großen Fensterfläche multiplizieren wir zusätzlich 1.1. Dies ist der Korrekturfaktor.

2. Wir nehmen den Kühlerpass und schreiben daraus die Wärmeleistung eines Abschnitts. Wenn der Reisepass diesen Wert nicht hat, finden wir es aus. Hersteller-Website. Dividieren Sie die im ersten Absatz erhaltene Anzahl durch diesen Parameter, erhalten Sie die Anzahl der Abschnitte. Das Problem ist gelöst. Ja, und noch eine Nuance: Wenn der Kühler nur mit einer geraden Anzahl von Abschnitten hergestellt wird und Sie eine ungerade Zahl erhalten, müssen Sie ihn abrunden und erhöhen.

Wenn es sich jedoch um Gliederheizkörper handelt, entfernen oder fügen einige Verkäufer die erforderliche Anzahl von Gliedern hinzu und verkaufen genau so viel, wie Sie benötigen.

Berechnungsbeispiel:

Wir wollen eine Sira RS500 Bimetallbatterie in einem Raum mit nur einem Fenster unterbringen. Die der Straße zugewandte Wand ist auch eine. Aber die Decken sind hoch, drei Meter. Die Fläche beträgt 19 Quadratmeter. Beginnen wir mit den Berechnungen.

Wir betrachten die gesamte Wärmeleistung, die wir benötigen, um diesen Raum zu heizen. Dazu multiplizieren wir die Fläche (19 Quadratmeter) mit dem Standard (100 Watt) und mit einem Korrekturfaktor von 1,1 (wir verwenden ihn, da die Deckenhöhe größer als die Standardwerte ist).

100 x 19 x 1,1 = 2090 (Watt).

Ein Blick in den Pass des Heizkörpers zeigt, dass einer seiner Abschnitte eine Wärmeleistung von 199 Watt hat.

2090/199 = 10,5 (Stück).

Dies ist die richtige Anzahl von Abschnitten. Natürlich müssen Sie auf eine ganze Zahl runden. Da es den Parametern des Zehn-Teile-Modells am nächsten kommt, ist es sinnvoll, es zu formulieren. Wir brauchen also 10 Abschnitte.Wie Sie sehen, sind die Berechnungen nicht besonders schwierig.

Video: Tipps zum Austausch von Bimetallheizkörpern


Copyright © 2019 - techno.expertexpro.com/de/ | chinatownteam2016@gmail.com

Technik

Die Werkzeuge

Möbel