Viele von denen, die ihr eigenes Zuhause außerhalb oder innerhalb der Stadt haben, verwenden Aluminiumbatterien für die Raumheizung. Schließlich sind die technischen Spezifikationen von Aluminiumheizkörpern dafür durchaus geeignet. Als nächstes werden wir ihre Eigenschaften in die Regale stellen und überlegen, warum sie speziell für Herrenhäuser und Cottages so gut sind.

Heizkörper Aluminiumspezifikationen

Welche Arten von Aluminiumheizkörpern gibt es und wie werden sie hergestellt?

Bei der Herstellung dieser Heizkörper werden der Aluminiumschmelze spezielle Siliziumadditive zugesetzt, um Festigkeit zu erreichen. Aus der resultierenden Masse werden entweder separate Sektionen oder Kollektoren hergestellt. Betrachten Sie die beiden Hauptverfahren zur Herstellung dieser Heizvorrichtungen - dies ist das Gießverfahren und das Extrusionsverfahren.

Casting-Methode

Diese Methode setzt voraus, dass alle Abschnitte separat ausgeführt werden. Sie werden aus Silumin (dem sogenannten Aluminium unter Zusatz von Silizium) gegossen. Der Gehalt an Siliziumadditiven überschreitet 12% nicht - dies reicht für die Festigkeit aus. Das Gießen steht unter hohem Druck. Infolgedessen können Abschnitte mit verschiedenen Formen erhalten werden. Sie halten 6 bis 16 Atmosphären stand. Um Wasser ungehindert durch Heizkörper zu leiten, müssen erweiterte Wasserkanäle hergestellt werden. Und um die Batterie stark zu machen, sind ihre Wände dick genug.

Sektionalkühler
Separate Abschnitte werden in einem Kühler befestigt.

Extrusionsmethode

Extrusion ist Extrusion (in einer verständlicheren Sprache). Bei diesem Verfahren werden einzelne Teile des Kühlers hergestellt. Dann werden sie zusammengehalten. Es werden jedoch nur vertikale Teile durch Extrusion hergestellt. Sie werden aus Aluminium mit bestimmten Zusätzen hergestellt. Der Sammler wird jedoch aus einer Siluminlegierung gegossen. Obwohl es manchmal auch durch Extrudieren erfolgt, wird sofort eine bestimmte Breite erreicht. Dann werden alle Teile gepresst und fest miteinander verbunden. Diese Methode ist billig, aber eine damit hergestellte Batterie kann während des Gebrauchs nicht verbessert werden.

Extrusionskühler
Es ist nicht möglich, einen Abschnitt von einem solchen Kühler zu entfernen oder weitere hinzuzufügen.

Eloxierte Batterien

Dies ist ein separater Instrumententyp aus veredeltem Aluminium von sehr hoher Qualität. Sie unterliegen einer anodischen Oxidation, die die Struktur des Metalls verändert, wodurch es fast nicht durch Korrosion beeinträchtigt wird. Einzelteile werden nicht wie üblich mit Nippeln verbunden, sondern mit außen angebrachten Kupplungen. Dies verleiht dem Inneren der anodisierten Heizkörper Glätte. Daher ist ihre Wärmeübertragung besser als bei normalen Aluminiumbatterien. Der Arbeitsdruck, dem anodisierte Geräte standhalten können, beträgt 50 oder sogar 70 Atmosphären, aber sie sind auch recht teuer.

Was sind die technischen Spezifikationen von Aluminiumheizkörpern

Abstand zwischen den Achsen

Standardwerte sind 500, 200 und 350 Millimeter. Sie sind im Baumarkt reichlich vorhanden. Es gibt aber auch Kühler mit einem vom Standard abweichenden Abstand zwischen den Achsen. Sie kann zwischen 200 und 800 Millimeter variieren.

Abstand zwischen den Achsen
Meistens finden Sie Heizkörper mit einem Abstand zwischen der Mitte des unteren und oberen Verteilers von 500 Millimetern. Mit 580 Millimetern sind sie groß.

Messen Sie beim Kauf eines Heizkörpers zunächst den Abstand unter der Fensterbank - schließlich ist er zum Abstellen da. Der Kühler kann nicht vollständig montiert werden - warme Luft kann nicht ungehindert zirkulieren, daher ist die Konvektionsheizung schwierig.

Auswahl der Kühlerhöhe
Lassen Sie zwischen dem Boden und der Batterie einen Spalt von 10 Zentimetern (Sie können jedoch mehr). Die gleiche Lücke sollte von oben bleiben - auf der Rückseite der Fensterbank. Nun, Sie müssen sich um 3 von der Zentimeterwand zurückziehen - dann ist alles in Ordnung.

Beachten Sie, dass in der Breite alle Abschnitte in den für den Kühler vorgesehenen Platz passen. Und wenn sich herausstellt, dass die Heizung nicht gut in Höhe oder Breite passt, ist es besser, eine andere zu nehmen, etwas kleiner. So beträgt beispielsweise bei einem Achsabstand von 350 Millimetern die Batteriehöhe 100 Millimeter mehr. Denken Sie beim Kauf unbedingt an diese Nuance.

Druck und seine zwei Arten

Bei Heizkörpern ist es üblich, im Pass sowohl den Arbeitsdruck als auch die Druckprüfung anzugeben. Letzteres ist zudem deutlich höher. Und manchmal geben sie auch den maximalen Druck an. Der Amateur kann nicht sofort herausfinden, was all diese Eigenschaften bedeuten.

Aber alles ist einfach: Der Druck, der als Arbeiter bezeichnet wird, ist derjenige, bei dem die Batterie verwendet wird. Die Standardwerte für Aluminiumheizkörper liegen bei 10 - 15 Atmosphären.

In Zentralheizungsnetzen beträgt der Druck normalerweise 10-15 Atmosphären, während dies in Heizungsnetzen und 30 Atmosphären nicht ungewöhnlich ist. Daher ist es nicht sicher, Aluminiumheizkörper für eine Wohnung mit Zentralheizung zu verwenden.

Bei Ihnen zu Hause beträgt der Druck in einem Haushaltskessel normalerweise nur 1,4 Atmosphären. Manchmal wird es in Balken angezeigt - diese beiden Einheiten sind ähnlich. Bei Kesseln aus Deutschland ist der Arbeitsdruck höher - etwa 10 bar. Hier können Sie bereits Aluminiumheizkörper verwenden.

Der als Crimpen bezeichnete Druck ist oft noch wichtiger als der Arbeitsdruck. Nach dem Sommer (als das Wasser aus den Batterien abgelassen wurde), bevor Sie die Heizungsanlage starten, müssen Sie zuerst prüfen, ob diese Anlage dicht ist. Dazu wird gepresst, das heißt, sie werden bei erhöhtem Druck getestet, der höher als der Arbeitsdruck ist, eineinhalb Mal oder sogar mehr. So erreicht der Standarddrucktest 20, 25 oder 30 Atmosphären. Diese Vorgehensweise ist typisch für Zentralheizungsnetze.

Signifikante Unterschiede im Arbeitsdruck für Privathäuser und Hochhäuser werden einfach erklärt. Der Druck zeigt schließlich, bis zu welchem ​​Niveau Wasser aufsteigen kann. Eine Atmosphäre (ansonsten ein Balken) schiebt das Wasser 10 Meter hoch. Dies ist genug für ein dreistöckiges Haus, aber nicht genug für ein vierstöckiges Gebäude. Stadtwerke liefern jedoch nicht immer Wasser unter dem angegebenen Druck. Manchmal kommt es vor, dass selbst die haltbarsten und teuersten Batterien platzen.

Daher ist es am besten, Heizgeräte mit einer gewissen Druckspanne zu kaufen. Sie werden nicht nur dem Druck von heißem Wasser in der Heizungsanlage standhalten können, sondern auch lange leben. Eine solche Druckreserve dient auch als Garantie für zusätzliche Haltbarkeit und Langlebigkeit Ihrer Batterien.

Verschiedene Hersteller geben unterschiedliche Druckeinheiten im Reisepass an. Wie bereits erwähnt, entspricht ein Balken einer Atmosphäre. Und wenn der Druck in Megapascal (MPa) angegeben wird, multiplizieren wir diesen Wert mit 10, um ihn in Atmosphären umzurechnen. 1,2 Megapascal entsprechen also 12 Atmosphären.

Was Sie über thermische Parameter wissen müssen

Eine Sekunde der von Aluminiumbatterien abgegebenen Wärme sind Wärmestrahlen. Die verbleibende Wärme ist Konvektion, die entsteht, wenn sich die Luftschichten vom Boden des Heizkörpers nach oben bewegen. Aufgrund der gerippten Oberfläche der Innenseite der Abschnitte ist die Wärmeübertragung sehr bedeutend.

Wärmeübertragung
Der Raum wird mit einem Aluminiumheizkörper auf zwei Arten beheizt - durch direkte Wärmestrahlung und Konvektion.

Der Wärmedurchgangskoeffizient wird in Watt angegeben. Es ist in der Regel für einen Abschnitt angegeben. Nehmen wir zum Beispiel eine Batterie mit einem Achsabstand von 500 Millimetern. Die Wärmeübertragung seines Abschnitts beträgt 100 bis 150 Watt. Mit der Anzahl dieser Abschnitte multiplizieren - dies ist der Gesamtwert, nach dem die grundlegenden thermischen Berechnungen durchgeführt werden.

Sie müssen wissen, dass eine hohe Wärmeübertragung einer geringeren Trägheit der Heizkörper entspricht. Dies hilft, Geld zu sparen, daher sind Aluminiumbatterien in Bezug auf die Effizienz führend.Sie ließen sowohl klassisches Gusseisen als auch neues Bimetall zurück. Immerhin ist ihre Wärmeübertragung höher und die Trägheit geringer. Es ist erforderlich, das Wasser auf eine niedrigere Temperatur zu erwärmen, da sich der Kessel dann langsamer abnutzt.

Ein bisschen über Design

Obwohl Radiatoren aus Aluminiumlegierungen nicht vor Luxus und hohen Kosten blenden, verkörpern sie oft interessante Designlösungen. Daher passen sie perfekt in die verschiedenen Innenräume moderner Wohnungen und Häuser. Die Leute wählen also nicht modische, teure neue Artikel, sondern Aluminiumheizkörper, die den Test der Zeit bestanden haben. Sie werden Sie in schwierigen Zeiten nicht im Stich lassen und das Haus schmücken.

Lebensdauer des Aluminiumheizkörpers

Die Hersteller garantieren in der Regel eine Lebensdauer der Aluminiumbatterie von 10 bis 20 Jahren. Berühmte Marken werden manchmal sogar für ein Vierteljahrhundert großzügig. Nach Ablauf der angegebenen Garantiezeit sollten Sie die Batterien nicht sofort im Hausmüll entsorgen. Überprüfen Sie sie nur regelmäßig und achten Sie dabei auf die kleinsten Mängel.

Die wichtigsten technischen Merkmale von Aluminiumheizkörpern sind:

  • Der Abstand zwischen dem oberen und unteren Kollektor (Mitte) - von 200 bis 500 mm;
  • Druck (Arbeit) - von 6 bis 16 atm;
  • Leistung (thermisch) - von 82 bis 212 W;
  • das Gewicht eines Abschnitts beträgt 1 bis 1,47 kg;
  • das Fassungsvermögen eines Abschnitts beträgt 250 bis 460 ml;
  • Grenztemperatur des Wärmeträgers - 110 Grad;
  • Garantie - von 10 bis 15 Jahren.

Eigenschaften der gängigen Hersteller und Modelle von Aluminiumheizkörpern

Hersteller FARAL ursprünglich aus Italien

Er liefert uns zwei Batterietypen: FARAL Green HP und FARAL Trio HP. Sie haben einen Abstand zwischen den Achsen von 50 und 30 Zentimetern und eine Tiefe von 9 und 8,5 Zentimetern. Die Anzahl der zusammengesetzten Abschnitte beträgt drei bis sechzehn. Diese Abschnitte sind mit Stahlnippeln aneinander befestigt. Dichtungen aufsetzen.

Faral
Vor dem Versand an den Verbraucher prüft die Fabrik die Batterien, indem sie mit einem Druck von 24 Atmosphären (Manometer) beaufschlagt werden. Eine solche Prüfung ermöglicht es den Heizkörpern, dem Arbeitsdruck von 16 Atmosphären standzuhalten.

KalidoR-Heizkörper sind ebenfalls italienisch - Radiatori 2000 S.p.A.

Die Produktion befindet sich in der Stadt Bergamo und verwendet die modernsten Technologien bei der Herstellung von Batterien. Daher sind die Eigenschaften der von dieser Firma hergestellten Aluminiumheizkörper einfach hervorragend. Beispielsweise sind ein guter Wärmeübergang und eine geringe Korrosionsanfälligkeit zu nennen. Ihre Farbe ist stark, was mit der Anaphorese-Methode gemacht wird, die mit dem Epoxy-Polyester-Sprühen endet. Die Anlage führt Tests bei einem Druck von 24 Atmosphären durch, was einem Arbeitsdruck von 16 Atmosphären entspricht.

KalidoR
Heizkörper sind stark, halten sehr lange und haben ein schönes Design.

Dritte "Italiener" - ROVALL-Batterien der Sira-Gruppe

Seine populären Modelle sind: TANGO, OPERA, ALUX, JAZZ, BLUES, SWING. Für die Herstellung von Heizkörpern werden extrudierte Aluminiumrohre verwendet. Batterien zeichnen sich durch ein breites Farbspektrum aus, und ihre Oberfläche wird auf besondere Weise behandelt. Für Russland werden Tests bei einem Druck von 30 Atmosphären (bzw. einem Arbeitsdruck von 20 Atmosphären) durchgeführt.

ROVALL
Mit einer speziellen Technologie ermöglicht das Unternehmen, die Höhe der Batterien im Bereich von 20 bis 250 Zentimetern zu variieren. Daher können sie in jede Nische eingebaut werden.

Beliebte Hersteller - Fondital

Und er kommt auch aus Italien. Die Calidor Super-Batterie wurde speziell für die GUS-Staaten und Russland entwickelt und passt sich daher perfekt den natürlichen Bedingungen dieser Länder an. Bei der Herstellung werden russische Normen (GOSTR RU.9001.5.1.9009) und europäische Normen (EN 442) beachtet. Diese Aluminiumlegierungsheizkörper werden unter Druck gegossen. Die maximale Druckfestigkeit von innen beträgt 50 Atmosphären.

Fondital
Der vergrößerte Durchmesser der Wasserkanäle verhindert, dass Heizkörper durch nicht sehr sauberes Wasser verstopfen, und verdickte Wände verleihen die erforderliche Festigkeit.

Tabelle: Spezifikationen der gängigen Modelle von Aluminiumheizkörpern

* Alle Werte in der Tabelle beziehen sich auf einen Abschnitt und stammen aus den offiziellen Websites der Hersteller.

** Angezeigte Wärmeleistung bei 70 0C.

Marke, LandModellAbstand zwischen den Achsen, mmAbmessungen H / B / T (Abschnitte), mmMaxim. Arbeitsdruck, bar.Wärmeleistung, WDas Wasservolumen in der Sektion,
l
Gewicht kg
Faral

faral

Italien
GRÜNE HP 350
GRÜNE HP 500
TRIO HP 350
TRIO HP 500
350
500
350
500
430/80/80
580/80/80
430/80/95
580/80/95
16  136
180
151
212
 0,26
0,33
0,4
0,5
 1,12
1,48
1,23
1,58
Radiatori 2000 S.p.A.

radiatori

Italien
350R
500R
350
500
 430/80/95
577/80/95
 16  144
199
 0,43
0,58
1,4
1,6 
ROVALL

Rovall

Italien
ALUX 200
ALUX 350
ALUX 500
200
350
500
 245/80/100
395/80/100
545/80/100
 20 92 
155
179
0,11 
0,11
0,23
 0,83
0,82
1,31
Fondital

Fondital

Italien
Calidor Super 350/100
Calidor Super 500/100
350
500
407/80/97
557/80/97
 16 144
193
0,24
0,30 
1,3
1,32 
Rifar

Rifar

Russland
Alaun 350
Alaun 500
350
500
415/80/90
565/80/90 
 20  139
183
0,19
0,27 
 1,2
1,45

Vor- und Nachteile von Aluminiumheizkörpern

Positive Eigenschaften

  • Aluminiumbatterien sind sehr sparsam.
  • Ihr geringes Gewicht verursacht keine Unannehmlichkeiten beim Auf- und Abbau.
  • Es gibt einen Regler zur Kontrolle der Temperatur.
  • Der Einbau solcher Heizgeräte ist nicht schwierig.
  • Der Wärmedurchgangskoeffizient ist der höchste.
  • Diese Heizkörper sehen sehr präsentabel und originell aus, sodass sie in gewöhnlichen Apartments und in Luxuszimmern verwendet werden können.

Negative Punkte

  • An Kreuzungsstellen ist Wasserleckage möglich.
  • Die Wärme wird extrem ungleichmäßig verteilt und konzentriert sich hauptsächlich auf die gerippte Oberfläche der Abschnitte.
  • Die Konvektionswärmeübertragung ist sehr gering.
  • Sie dienen nicht sehr lange - bis zum Alter von fünfzehn Jahren. Einige Hersteller haben dies jedoch behoben - sie haben die Garantie auf 25 Jahre erhöht.
  • Die Bildung von Gasen ist möglich.
  • Aluminium zeichnet sich durch eine hohe chemische Aktivität aus, daher ist Korrosion sein starker Feind. Um die Batterien vor diesem Feind zu schützen, führen die Hersteller eine spezielle Korrosionsschutzbehandlung der Batterien durch. Oder bedecke sie mit einer Oxidschicht.

Die chemische Aktivität von Aluminium ist möglicherweise der Hauptnachteil von Batterien aus diesem Material. Bei chemischen Verunreinigungen des im Zentralheizungssystem zirkulierenden Warmwassers kommt es daher infolge der chemischen Reaktion zu einer beschleunigten Zerstörung der Kühlerwände. Und Aluminiumheizkörper reagieren sehr empfindlich auf Druckinstabilitäten im Heizsystem.

Aufgrund dieser Mängel werden solche Heizkörper am besten nur in autonomen Heizsystemen verwendet. Dort können Sie sicher sein, dass im neutralen Heißwasser, das durch die Kühler fließt, keine "Chemie" vorhanden ist, der pH-Wert des Kühlmittels neutral ist und der Druck im System nicht auf unbegrenzte Werte springt. In einer Wohnung ist es jedoch gefährlich, Aluminiumheizkörper zu installieren - auch wenn dies von den zuständigen Behörden verboten ist.

Video: Einbau von Aluminiumheizkörpern


Copyright © 2019 - techno.expertexpro.com/de/ | chinatownteam2016@gmail.com

Technik

Die Werkzeuge

Möbel