Es scheint an der Zeit zu sein, ihre Positionen den gusseisernen Heizkörpern zu überlassen, die 1857 vom erfinderischen Franz San Galli erfunden wurden. Davon sind diejenigen überzeugt, die Bimetall- oder Aluminiumprodukte herstellen. Gusseisen ist katastrophal veraltet - es ist Zeit für ihn zu verschwenden. Lassen Sie uns nun die Gusseisenheizkörper in diesem Material prüfen und in Betracht ziehen, dessen technische Eigenschaften mit denen von Batterien aus moderneren Materialien vergleichbar sind.

Technische Eigenschaften von Gussheizkörpern

Über das Design und die Typen von Gussheizkörpern

Jeder Heizkörper besteht wie ein Designer aus mehreren identischen Abschnitten. Sie werden in der Fabrik aus Grauguss gegossen. Die Kanäle, durch die heißes Wasser fließt, können rund oder ellipsoid sein. In der Montage werden die Abschnitte über Nippel miteinander verbunden und die Fugen zusätzlich abgedichtet. Nehmen Sie dazu hitzebeständige Gummi- oder Paronitdichtungen.

Durch die Anzahl der Kanäle in einem Abschnitt können sie sein:

  • Einkanal;
  • zweikanalig.

Gussheizkörper können eine unterschiedliche Breite (abhängig von der Anzahl der Sektionen) und Höhe haben. Die Breite des Heizkörpers hängt vom Volumen des beheizten Raums, der Anzahl der Fenster darin und der Dicke der Außenwände ab. Denn je mehr Abschnitte verwendet werden, desto mehr Wärme gibt der Kühler ab. Die Höhe kann zwischen 35 Zentimetern und eineinhalb Metern liegen. Vergessen Sie nicht, einen Indikator wie die Tiefe des Heizkörpers zu betrachten. Es kommt schließlich darauf an, wie sich diese Gusseisenprodukte in die Raumgestaltung einfügen. Die Tiefe kann 50 bis 140 Zentimeter oder mehr betragen.

Für die Installation benötigen Sie spezielle robuste Halterungen, die sicher an der Wand befestigt werden müssen. Schließlich hängen an diesen Halterungen in der Regel schwere Batterien unter der Fensteröffnung und positionieren diese so, dass die Batterie einen gewissen Abstand von der Wand einnimmt. Jetzt gibt es jedoch neue Modelle des Bodentyps, bei denen die Beine im Bausatz enthalten sind.

Positive Eigenschaften von Gussheizkörpern

Für sie ist jedes Kühlmittel geeignet

Während technisches Warmwasser aus dem Heizraum in die Batterie gelangt, wird die Qualität nicht besser. Es war jedoch anfangs nicht ideal und nimmt dann, wenn es durch die Pipelines geht, eine angemessene Menge an Verunreinigungen mit sich. So kommt in unseren Wohnungen bereits eine gewisse Flüssigkeit vor, die chemisch ziemlich aggressiv ist. Dies ist das aggressivste Wasser (genauer gesagt, es enthält viele Laugen). Außerdem trägt es ein paar kleine Sandkörner mit sich, die wie Schleifmittel wirken.

Und sie beginnt zum Beispiel Stahlbatterien aktiv zu korrodieren. Und Sandkörner wischen wie Schmirgel über ihre dünnen Wände. Roheisen interessiert das überhaupt nicht - weil es chemisch passiv ist und die Wände von Radiatoren aus diesem Metall sehr dick sind. Und im Sommer, wenn Wasser aus dem System abgelassen wird, rostet die Gusseisenbatterie nicht von innen.

Maximaler Arbeitsdruck

Der Betriebsdruck von Gusseisenheizkörpern beträgt je nach Hersteller und Modell 9 Atmosphären oder mehr. Sie vertragen Wasserschocks gut und werden daher häufig in Fernwärmesystemen eingesetzt.

Langlebigkeit

Wenn Sie die Batterien von Zeit zu Zeit aus Gusseisen spülen und die Zwischenringdichtungen bei Bedarf ersetzen, reagieren sie mit Dankbarkeit auf diese Sorgfalt. Ungefähr fünfzig Jahre können sie arbeiten und Ihre Räume regelmäßig heizen.In St. Petersburg leben übrigens noch Retrobatterien aus Gusseisen, die noch in den ersten Werken gegossen wurden. Immerhin sind hundert Jahre oder mehr vergangen.

Niedriger Preis

Wenn wir den Preis von Gusseisenbatterien mit den Kosten von Bimetallprodukten vergleichen, die in letzter Zeit in Mode gekommen sind, ist Gusseisen mit einem begrenzten Budget viel rentabler. Und wenn Sie Heizkörper nicht für einen Raum, sondern für mehrere kaufen müssen, werden die Einsparungen sehr, sehr beeindruckend sein.

An den Minuspunkten gusseiserner Batterien, die oft zu Profis werden

Langes Erhitzen

Befürworter neuer Aluminium- und Stahlbatterien schelten Gusseisen wegen seiner thermischen Trägheit. Ja das stimmt. Der gusseiserne Heizkörper ist seit einiger Zeit "aufgetaucht" - für Sie ist dies kein dünnes Stahlgehäuse. Wenn Sie ein gefrorenes Haus zu Beginn des kalten Wetters erwärmen müssen, führt dies zu Reizungen. Immerhin friert eine dicke Gusseisenbatterie auch lange. Stellen Sie sich vor - vor dem Fenster, Frost und die Heizung wurde plötzlich ausgeschaltet. Aluminium-, Stahl- und Bimetallprodukte werden sofort kalt. Und neben dem guten alten Gusseisen können Sie sich noch eine Weile erwärmen.

Langsame Wärmeübertragung in den Raum

Vergleichen wir die Wärmeübertragung, die einem Abschnitt einer Gusseisenbatterie (dies sind durchschnittlich 110 Watt) eigen ist, und derjenigen von Aluminiumheizkörpern aus Stahl. Es stellt sich heraus, dass letztere bei gleichen Abmessungen weniger heißes Wasser benötigen und eineinhalbmal mehr Wärme abgeben. Die Konvektionsluft-Heizmethode für Aluminium und Bimetall, bei der nur der Kern und nicht das Gehäuse erwärmt wird, verliert jedoch an der Strahlungsmethode für Stahl und Gusseisen. In letzterem erwärmen Wärmestrahlen nicht nur die Luftmassen, sondern greifen auch nach Gegenständen im Raum. Dadurch strahlen auch Gegenstände Wärme ab und der Raum erwärmt sich besser und effizienter.

Sie sind schwer

Nicht jeder kann eine plumpe und schwere Gusseisenbatterie allein heben - immerhin wiegt nur ein Abschnitt durchschnittlich 5 bis 6 Kilogramm. Immerhin ziehen nur wenige Eigentümer von Wohnungen und Häusern diese Batterien mit - in der Regel werden Sanitärinstallateure aufgefordert, sie zu installieren und zu entfernen. Sie mögen kein Gusseisen. Und es ist zu beachten, dass diese Heizkörper aufgrund der dicken Wände viel Gewicht haben, wodurch sie lange Zeit Wärme speichern und mindestens fünfzig Jahre halten.

Sie "essen" viel Kühlmittel

Nun ja, im Durchschnitt werden 0,9 Liter heißes Wasser in die Roheisensektion und nur 0,4 Liter in die Aluminiumsektion gegossen. Beachten Sie, dass sich in diesem Fall die Gesamtabmessungen dieser beiden Batterietypen unterscheiden - Aluminium ist viel kleiner.

Sie sind hässlich

Standardheizkörper aus Gusseisen, die zu Sowjetzeiten überall verbaut wurden, glänzen natürlich nicht vor Schönheit. Sie haben sich gut erwärmt, aber ich wollte sie nur außer Sichtweite verstecken.

Abgeschirmter Kühler
So schlossen ihre Wohnungseigentümer alle Arten von Bildschirmen und Bildschirmen, die Wärme abführen.

Heute sind Produkte aus Gusseisen mit ästhetischer Kunst erschienen. Auf ihrer Oberfläche befinden sich Muster in verschiedenen Stilen. Solche Batterien (Deutsch, Englisch, Türkisch, Französisch, Chinesisch) sind teuer, sehen aber einfach luxuriös aus. Haushaltsheizkörper sind natürlich nicht so schön, aber billig. Trotzdem ist ihr Design sehr attraktiv und die flache Oberfläche sieht ordentlich aus.

Gemusterte Heizkörper
Kunstgussheizkörper im Retro-Stil.

Eigenschaften von Gussheizkörpern verschiedener Hersteller und Modelle

In der Sowjetzeit waren Anlagen zur Herstellung von Gussheizkörpern nicht zu zählen - es gab keine Alternative. Hier sind zum Beispiel nur einige ihrer Typen: NM-140, NM-150, Minsk-110, R-90, RKSh. Fast alle von ihnen werden nicht mehr produziert. Vielleicht lebt nur ein getestetes Modell für eine lange Zeit - die MS-140, klassisch und solide.

Neue Modelle sehen sympathischer aus, zum Beispiel hat die Ms-110 des Werks Santehlit eine geringe Tiefe (nur 11 Zentimeter) und passt gut unter schmale Kunststofffensterbänke.

MS - 110
Kühler MS - 110.

In Tscheboksary werden FM-Radiatoren mit einem, zwei und drei Kanälen hergestellt. Ihre Außenseite ist flach, was ästhetisch ansprechend ist und Staub lässt sich leichter abwischen.

Weltcup-Kühler
FM Radiator Modelle.

In Minsk werden wunderschöne Zweikanalheizkörper hergestellt, insgesamt ca. 10 Modelle.

Minsker Heizkörper
Ein Beispiel sind die Heizkörper 2K60P, 2K60PP, 2KP100-90-500, 2K60P-300.

Teilbatterien aus Gusseisen und aus dem Ausland werden zu uns gebracht. Ausländische Produkte sind sowohl außen als auch innen glatter, sodass die Wärmeübertragung höher ist. Wir stellen die chinesische Firma Konner fest (die Modelle Hit, Modern und Fort sind besonders gut).

Konner Modern
Konner-Heizkörper, Modell Moder.

Das tschechische Werk Viadrus, das türkische Unternehmen DemirDöküm und der spanische Konzern Roca stellen ebenfalls gute Heizkörper her.Europäische Hersteller stellen sehr elegante Batterien mit einem Gusseisenmuster her. Solche Heizkörper kosten zwar eine Größenordnung mehr als Haushaltsheizkörper.

Tabelle: Vergleichende Eigenschaften von Heizkörpern aus Gusseisen der gängigsten Hersteller und Modelle

Marke und ModellQuerschnittsabmessungen, H / B / TArbeitsdruck, atmWärmeleistung, kWBereich
Aufwärmen 1 Abschnitt, m2
Das Wasservolumen im Abschnitt, lProfilgewicht, kg
MS-140 388 bis 588/93/140 9 von 0,12 bis 0,16 0,244 von 1,11 bis 1,45 5.7 bis 7.1
Weltmeisterschaft 1 von 370 bis 570/80/70 9 von 0,075 bis 0,11 von 0,103 bis 0,165 von 0,66 bis 0,9 von 3,3 bis 4,8
Weltmeisterschaft 2 von 372 bis 572/80/100 9 von 0,1009 bis 0,1423 von 0,148 bis 0,207 von 0,7 bis 0,95 von 4,5 bis 6,3
Weltmeisterschaft 3 von 370 bis 570/90/120 9 von 0,1083 bis 0,1568 von 0,155 bis 0,246 von 0,95 bis 1,38 4,8 bis 7
Konner Modern 565/60/80 12 von 012 bis 0,15 - von 0,66 bis 0,96 von 3,5 bis 4,75

Wir stellten die wichtigsten technischen Eigenschaften der am häufigsten nachgefragten Gussheizkörper vor. Ich denke, sie haben dir geholfen, das große Bild zu bekommen.

Fazit

Wie Sie sehen, lohnt es sich nicht, über die Jahre getestetes Gusseisen vollständig zu entsorgen - eine solche Batterie kann länger funktionieren als eine neue und sogar ein Haus schmücken.

Video: Vor- und Nachteile des Einbaus von Gussheizkörpern


Copyright © 2019 - techno.expertexpro.com/de/ | chinatownteam2016@gmail.com

Technik

Die Werkzeuge

Möbel