Raumheizung in der kalten Jahreszeit ist ein ziemlich dringendes Problem. Solche Aufgaben können sowohl in der Produktion als auch bei privaten Hausbesitzern auftreten, die bei Bedarf einen bestimmten Raum schnell aufheizen. Für diese Zwecke sind Heißluftgebläse die am besten geeignete Option.

In diesem Artikel werden die besten Heißluftgebläse sowie die vergleichenden Eigenschaften von Geräten mit verschiedenen Wärmeerzeugungseinheiten betrachtet. Wie immer haben wir, um die besten Modelle auszuwählen, die Bewertungen und Meinungen der Benutzer dieses Geräts analysiert und darauf basierend unsere Bewertung abgegeben.

Die besten Heißluftgebläse - Bewertung verschiedener Typen und Modelle

Welche Heißluftpistole ist besser zu kaufen

Eine Heißluftpistole ist ein Gerät, das zum schnellen Aufheizen von Räumen verwendet wird. Sie kann auch bei bestimmten technologischen Prozessen zum schnellen Trocknen oder Aufheizen von Gegenständen (Fertigstellen von Gebäuden im Winter, Beheizen von Garagenräumen bei Reparaturarbeiten, Beheizen von Lagerräumen und Industrieräumen) verwendet werden usw.).

Die Hauptstrukturelemente der Heißluftpistole sind die folgenden Teile und Baugruppen:

  • Element zum Erhitzen von Luft;
  • ein Ventilator, der dem Raum erwärmte Luft zuführt;
  • Heißluftpistolengehäuse (normalerweise aus Metall);
  • Thermostatelement, das eine Überhitzung des Geräts verhindert;
  • ein Thermostat, der verwendet wird, um die eingestellten Temperaturparameter zu erhalten, wenn offline gearbeitet wird;

In Abhängigkeit von der installierten Wärmeerzeugungseinheit werden Heißluftgebläse in drei Typen unterteilt:

elektricheskie
Elektrisch

Gazovue
Gas

dizelnue
Diesel

Jede dieser Einheiten hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, auf die wir weiter unten eingehen werden. Um zu verstehen, welche Heißluftpistole besser zu kaufen ist, müssen die Aufgaben festgelegt werden, die mit diesem Heißluftgerät gelöst werden sollen.

Zuerst müssen Sie feststellen:

#1. Zu welchem ​​Zweck wird eine Heißluftpistole gekauft? Gegebenenfalls regelmäßige Verwendung, Dauereinsatz zum Beheizen von Räumen oder Produktionsanlagen, zum schnellen Trocknen von Oberflächen, Aggregaten oder Fahrzeugen usw.

#2. Bevor Sie sich für eine Heißluftpistole entscheiden, müssen Sie den Ort bestimmen, an dem sie gemäß den technischen und Brandschutznormen installiert werden soll.

#3. Berechnen Sie die Leistung in Abhängigkeit von den jeweiligen Einsatzbedingungen. Die Wahl einer Heißluftpistole mit einer übermäßigen Produktivitätsspanne führt zu Kostenüberschreitungen, und der Kauf eines nicht ausreichend leistungsstarken Geräts führt nicht zu einer effizienten Erwärmung.

Damit der Verbraucher besser versteht, welche Heißluftgebläse besser sind, haben wir eine vergleichende Analyse der Geräte mit unterschiedlichen Wärmequellen erstellt.

Vergleich verschiedener Arten von Heißluftgebläsen:

  
Elektrisch Gas Diesel
     
 
 
Macht von 1,5 bis 45 kW von 1,5 bis 125 kW von 10 bis 220 kW
Luftstrom bis zu 2200 m3 / h bis zu 6000 m3 / h bis zu 8000 m3 / h
Geräteklasse Industrie und Haushalt. Industrie und Haushalt. Industrie.
Gewicht kg Bis zu 30 Bis zu 70 Bis zu 360

Welche Heißluftpistole ist besser als Gas oder Elektrizität?

Für den Betrieb der elektrischen Heißluftpistole wird eine ausreichend große Elektrizitätsmenge benötigt, die zum Heizen der Heizelemente oder Spiralheizelemente sowie zum Drehen der Lüfterflügel zur Zufuhr von Heißluft in den Raum verwendet wird. Da die Leistung derartiger Pistolen 50 kW erreichen kann, sind für den Normalbetrieb ausreichend leistungsstarke Stromleitungen erforderlich.

Wichtig! Es ist nicht möglich, Geräte mit einer Leistungsaufnahme von mehr als 5 kW an ein normales Haushaltsstromnetz anzuschließen.

Bei Gaswärmekanonen ist die Wärmeenergiequelle Gas, das im Gerät vollständig verbrennt, wodurch die Umgebungsluft praktisch nicht belastet wird. Das Hauptunterscheidungsmerkmal dieser Heizgeräte ist, dass der Wirkungsgrad in solchen Geräten sehr hoch ist und fast 100% erreicht.

Gasgeräte verbrauchen eine geringe Menge elektrischer Energie, die nur beim Betrieb des Lüfters verschwendet wird. Solche Heizungen benötigen im Gegensatz zu elektrischen keine Vorheizung und können fast unmittelbar nach dem Einschalten Wärme übertragen. Sie sind mit Flammenverbrennungssystemen sowie Schutzelementen gegen Überhitzung ausgestattet und erfüllen daher alle betrieblichen Anforderungen.

Aufgrund des hohen Maßes an Effizienz, Effizienz und Sicherheit haben Gaspistolen eine breite Anwendung in verschiedenen Bereichen des menschlichen Lebens gefunden. Es ist vernünftig, solche Wärmegeräte im Bauwesen zum Trocknen von Estrichen und Putzen, zum Heizen von Lagern, Gewächshäusern, Produktions- und Stallgebäuden zu verwenden.

Gas-Heißluftpistole
Ein Beispiel für die Verwendung einer Gaswärmepistole.

Viele Verbraucher befürchten, dass Gaswärmekanonen Gas benötigen, weshalb sie lieber Geräte mit teureren und damit wirtschaftlich nachteiligen Energiequellen kaufen.

Beim Heizen von Wohn- oder Büroräumen können solche Pistolen jedoch nicht verwendet werden, weshalb in diesem Fall der Vorteil in elektrischen Geräten liegt.

elektricheskie teplovue pushki

Welche Heißluftpistole ist besser Diesel oder Elektro

Dieselkraftstoff und elektrische Heißluftgebläse weisen eine Reihe von signifikanten Unterschieden auf. Dieselaggregate haben viele Vorteile, sind aber aufgrund der vorhandenen Verbrennungsprodukte stark eingeschränkt einsetzbar.

Dieselwärmepistolen werden in zwei Ausführungen hergestellt:

Direkte Heizung.

Während des Betriebs solcher Geräte gelangen alle Verbrennungsprodukte in den beheizten Raum. Für den Betrieb einer solchen Waffe ist es erforderlich, dass das Fremdbelüftungssystem im Raum gut funktioniert.

Indirekte Heizung.

Solche Geräte sorgen für den Eintritt erwärmter Luft in den Raum, während alle Verbrennungsprodukte über speziell angeordnete Schornsteine ​​außerhalb des beheizten Raums umgeleitet werden.

In Anbetracht der Betriebseigenschaften von Dieselwärmekanonen müssen die Betriebsbedingungen berücksichtigt werden. Dies gilt vor allem für Direktheizgeräte, deren Verwendung zum Heizen und Heizen von Wohnungen und Räumen, in denen sich Personen aufhalten, strengstens untersagt ist. Während des Betriebs solcher Geräte muss ein Belüftungssystem eingerichtet werden, das nicht nur die Konzentration von Verbrennungsprodukten in der Luft entfernt oder verringert, sondern auch eine Sauerstoffversorgung für den normalen Betrieb der Geräte herstellt.

Es ist am sinnvollsten, Dieselwärmepistolen mit Direktheizung in der Landwirtschaft zu verwenden und die erforderlichen Temperaturbedingungen in Abstellräumen, Lagerräumen oder anderen Räumen zu gewährleisten, in denen sich keine Personen dauerhaft aufhalten.

 

Direktheizpistole
Die Verwendung von Diesel-Heißluftpistole Direktheizung.

Wärmegeräte mit indirekter Beheizung, die allen Normen zur Entfernung von Verbrennungsprodukten unterliegen, können in Reparaturwerkstätten, Garagen, Industrieräumen sowie zur Beheizung von Wohnanlagen eingesetzt werden.

Indirekte Heizpistole
Die Verwendung von Diesel Heißluftpistole indirekte Heizung.

Eine wichtige Tatsache ist, dass Dieselwärmepistolen ziemlich schwer sind. Ihr Transport erfolgt mit montierten Rädern mit manueller Steuerung. Der Kraftstoff für den Betrieb einer solchen Pistole kann Kerosin oder Dieselkraftstoff sein. Sie sind sehr sparsam - der Kraftstoffverbrauch beträgt nicht mehr als 1 l / h. Dies reicht aus, um ca. 250 m aufzuheizen3 Luft.

Eine Besonderheit der elektrischen Heißluftpistole vor der Diesel-Heißluftpistole ist die Möglichkeit, die Temperatur der erwärmten Luft stufenweise zu regeln. Ein solches Gerät kann auch im Lüftermodus betrieben werden (wenn keine Luftheizung durchgeführt wird). Dank der eingebauten Thermostate können Sie eine bestimmte Temperatur im Raum einstellen, die im automatischen Modus beibehalten wird. Solche Klimageräte können uneingeschränkt in Wohn- und anderen Räumlichkeiten eingesetzt werden. Es wird auch während der Wohnungsrenovierung unersetzlich, da aufgrund seiner hohen Effizienz nicht nur eine bestimmte Temperatur aufrechterhalten wird, sondern auch das Trocknen von Farben, Putzen usw. bei Bedarf beschleunigt werden kann.

Welche Heißluftpistole ist besser als Gas oder Diesel?

Wenn wir eine vergleichende Analyse der Betriebseigenschaften von Gas- und Dieselwärmepistolen durchführen, hat die Gasversion eine Reihe von spürbaren Vorteilen.

Der erste wichtige Parameter sind die Kosten der Ausrüstung. Hier können Sie Gasgeräten eindeutig den Vorzug geben, da diese spürbar günstiger sind. Es lohnt sich auch, das Gewicht der Heißluftgebläse zu vergleichen. Dieselpistolen wiegen viel mehr, was bei Bedarf die Beweglichkeit einschränkt, während Pistolen mit Gasheizung ein recht geringes Gewicht haben. Der Heizwirkungsgrad von Geräten mit Gasbrennern ist viel höher, sie können das benötigte Volumen oder die benötigte Fläche schneller aufheizen.

Aufgrund der Tatsache, dass Dieselpistolen mit direkter Heizung während des Betriebs Verbrennungsprodukte abgeben, die entfernt werden müssen, ist ihr Einsatz in Wohngebieten sowie in Bereichen, in denen Menschen arbeiten, eingeschränkt.

Wichtig! Beim Betrieb von Dieselwärmepistolen ist es erforderlich, eine sehr effiziente Abgasableitung zu organisieren. Wenn die Verbrennungsprodukte in den Raum gelangen, in dem sich Menschen aufhalten, kann dies zu schweren Vergiftungen oder sogar zum Tod führen.
Das Gasheizgerät gilt als sicherer im Betrieb für die menschliche Gesundheit.

Für den normalen Betrieb von Gasanlagen zum Heizen ist eine Zufuhr von Erdgas (Hauptgas) erforderlich, und in dessen Abwesenheit kann Ballongas (Flüssiggas) verwendet werden. Dies ermöglicht den Einsatz von Heißgaspistolen an Orten, an denen keine zentrale Gasversorgung vorhanden ist (Garagen, Baustellen, temporäre Strukturen usw.). Der Verbrauch von Gas ist immer günstiger als der von Diesel oder Strom. Wenn Sie also diese beiden Pistolen vergleichen, können Sie Gaseinheiten den Vorzug geben.

Um zu bestimmen, welche Heißluftpistole besser zu kaufen ist, müssen bestimmte Betriebsbedingungen und die wirtschaftliche Machbarkeit zugrunde gelegt werden.

Die besten elektrischen Heißluftgebläse

Aus einer Vielzahl von elektrischen Heißluftgebläsen haben wir für Sie die beliebtesten Modelle ausgewählt, die von den Verbrauchern nachgefragt werden, und eine Bewertung der zum Verkauf stehenden elektrischen Heißluftgebläse zusammengestellt.

  Holz für R5 3M ECO melitech tp 2em mballu bkx 5 m
Timberk TIH R5 3M ECO Elitech TP 2EM Ballu BKX-5
 1 mesto
9 oc
 2 mesto
8 oc
3 mesto 
8 oc
 
 
Heizleistung, W  3000  2000  3000
Spannung 220 220 220
Leistungsanpassung  ja  ja  ja
Art des Heizelementes ZEHN ZEHN Keramikheizung
Maximaler Luftaustausch, Kubikmeter / Stunde  300  140  250
Thermostat  ja  ja  ja
Lüftung ohne Heizung  ja  ja  ja
Timer  nein  nein  nein
Management mechanisch mechanisch mechanisch
Abmessungen (BxHxT), mm  268 × 385 × 320  235 × 350 × 275  205 × 205 × 195
Gewicht kg  4,9  3  2,1

Heißluftpistole Timberk TIH R5 3M ECO

Holz für R5 3M ECO

 

+ Timberk TIH R5 3M ECO

  1. Schnelles Aufwärmen des Raumes.
  2. Sehr hochwertige Verarbeitung.
  3. Optimale Leistung für kleine Räume (maximale Leistung 3000W).
  4. Hervorragende Leistung, kann als Lüfter verwendet werden.
  5. Gutes Verhältnis von Temperatur zu Luftstrom.
  6. Die Fähigkeit, die Richtung des Luftstroms einzustellen, auch vertikal nach oben.
  7. Das Vorhandensein von gummierten Dichtungen, um Schäden an der Bodenoberfläche zu verhindern.
  8. Niedrige Kosten.

 

- Nachteile Timberk TIH R5 3M ECO

  1. Kleiner Einstellbereich - 1,5 kW oder 3 kW.
  2. Hörbares Geräusch während des Betriebs des Lüfters (nachts im Schlafzimmer stört es den Schlaf).
  3. Bei Bedarf müssen Sie hochwertige Verlängerungskabel mit dem entsprechenden Kabelquerschnitt verwenden.

Ergebnisse: Nachdem wir alle positiven und negativen Eigenschaften des Modells berücksichtigt haben, können wir mit Zuversicht sagen, dass eine solche Heißluftpistole eine hervorragende Option zum Erwärmen kleiner Flächen (mit einer Fläche von ca. 30 m) ist2) Räumlichkeiten. Es kann zur Wärmeversorgung in Wohn- und anderen Räumen eingesetzt werden. Es ist eine Budgetoption, die die Aufgaben perfekt bewältigt.

 

Heißluftpistole Elitech TP 2EM

elitech tp 2em

 

+ Vorteile von Elitech TP 2EM

  1. Sehr hochwertige Verarbeitung.
  2. Kompakte Größe, nimmt nicht viel Platz im Raum ein.
  3. Nahezu keine Betriebsgeräusche.
  4. Niedrige Kosten, erschwinglich für eine breite Palette von Verbrauchern.
  5. Leistung 2000 Watt.
  6. Die erwärmte Luftmenge beträgt 140 m3 / Stunde.
  7. Drei Einstellmodi
  8. Gehäuse korrosionsbeständig.
  9. Das Heizelement besteht aus Edelstahl.
  10. Ausgestattet mit Thermostat und Überhitzungssensor.

 

- Nachteile Elitech TP 2EM

  1. Eher zum Wohnen geeignet als für eine Garage.
  2. Geringer Stromverbrauch.

Die Ergebnisse. Die vorgestellte Heißluftpistole Elitech TP 2EM ist für die Beheizung von Räumen bis zu 20 m ausgelegt2. Perfekt, um die gewünschte Temperatur in einzelnen Räumen, kleinen Garagen oder Werkstätten aufrechtzuerhalten. Es kann für Reparaturen in Wohnungen und Häusern verwendet werden, zum beschleunigten Trocknen von gestrichenen oder verputzten Oberflächen. Der geräuschlose Betrieb des Lüfters sorgt für komfortable Arbeitsbedingungen und stört die Menschen nicht.

 

Ballu BKX-5 Heißluftpistole

ballu bkx 5

ballu bkx 5 1m

ballu bkx 5 2m

ballu bkx 5 3m

 

+ Vorteile von Ballu BKX-5

  1. Kompakte Größe und geringes Gewicht, nimmt nicht viel Platz ein.
  2. Zwei Modi zum Einstellen der Heizleistung der Spirale (1800/3000 W).
  3. Gute Leistung (250 m3 / h).
  4. Keramisches Heizelement.
  5. Das Vorhandensein eines Thermostats und Schutz gegen Überhitzung.
  6. Akzeptable Kosten (niedriger als bei anderen Modellen mit ähnlicher Leistung).

 

- Nachteile Ballu BKX-5

  1. Geräusche und leichtes Rasseln während des Lüfterbetriebs.
  2. Kurzes Netzkabel (Problem mit Verlängerungskabel behoben).

Die Ergebnisse. Dieses Modell eignet sich zum Beheizen von Wohnräumen, Garagen. Dank der kompakten Größe und des geringen Gewichts können Sie die Heißluftpistole schnell an einen für Sie geeigneten Ort bringen und dort installieren. Dies ist eine hervorragende Option für die zusätzliche Beheizung von Räumen bei starkem Frost.

 
Für welche elektrische Heißluftpistole haben Sie sich entschieden?

Die besten Gaswärmepistolen

Die moderne Industrie stellt eine große Auswahl an Gasthermogeräten her. Unten sehen Sie die Bewertung von Gaswärmepistolen, basierend auf den Bewertungen der Benutzer.

 Master Blp 17 m mkalibr tpg 10 mMaster Blp 33 m m
MASTER BLP 17 M Kaliber TPG-10 Master BLP 33 M
 1 mesto
9 oc
 2 mesto
8 oc
3 mesto
8 oc
 
 
Leistung beim Heizen, kW  16  10  33
Kraftstoffart Propan oder Butan Propan oder Butan Propan oder Butan
Luftverbrauch, Kubikmeter / Stunde  300  500  1000
LPG-Druck, bar  0,7  0,3  1,5
Der maximale Verbrauch von Flüssiggas, kg / h  1,16  0,8  2,14
Leistungsanpassung  ja  nein  nein
Spannung  220  220  220
Zündung piezoelektrisches Element piezoelektrisches Element piezoelektrisches Element
Abmessungen (L x B x H), mm 550 x 230 x 300 468 x 262 x 320 560 x 260 x 360
Gewicht kg  5  5  8,95

Heißluftpistole MASTER BLP 17 M

Master Blp 17 m

 

+ MASTER BLP 17 M

  1. Hochwertige Fertigung der Gehäuse- und Einzelteile.
  2. Die Leistungsregelung (10 ... 16 kW) befindet sich direkt am Pistolenkörper.
  3. In jeder Position stabil.
  4. Es gibt einen Knopf für die Notabschaltung des Gases.
  5. Geringer Stromverbrauch (53 W / h) und Gas.
  6. Das Volumen der Warmluftzufuhr beträgt 300 m3 / Stunde.
  7. Kein Gasgeruch während des Betriebs.
  8. Das Vorhandensein eines Handgriffs für den Transport auf dem Pistolenkörper.
  9. Lange Betriebsdauer ohne Pannen.

 

- Nachteile MASTER BLP 17 M

  1. Unzureichende Leistung zum Beheizen großer Flächen.
  2. Der Gasversorgungsschlauch ist nicht lang genug.

Die Ergebnisse. Dieses Modell einer Gaspistole eignet sich perfekt zum Beheizen von Räumen auf kleinstem Raum. Aufgrund seiner kompakten Größe und seines geringen Gewichts wird es häufig von Meistern verwendet, die an der Installation von abgehängten Decken beteiligt sind. Ein solches Gerät kann erfolgreich zum Heizen von Autos in der Wintersaison sowie zum Beheizen von Garagen bei Reparaturarbeiten eingesetzt werden. Bei der Arbeit mit einer Gaspistole ist eine Belüftung in einem beheizten Raum erforderlich.

 

Heißluftpistole Kaliber TPG-10

kalibr tpg 10

 

+ Vorteile Kaliber TPG-10

  1. Sparsamer Gasverbrauch (ein 40-Liter-Zylinder hält durchschnittlich 27 Stunden).
  2. Schnelles Aufwärmen der Raumluft.
  3. Niedrige Kosten bei ausgezeichneter Qualität.
  4. Sparsamer Energieverbrauch (Lüfterleistung 60 Watt).
  5. Ein ausreichend langes Kabel zum Anschließen an die Stromversorgung.
  6. Großes Volumen erwärmter Luft (500 m3/ Stunde).
  7. Die Fähigkeit, die Leistung durch Einstellen des Gasdrucks zu ändern.
  8. Kompakte Größe und geringes Gewicht.
  9. Vorhandensein auf dem Fall des Griffs für den Transport.

 

- Nachteile Kaliber TPG-10

  1. Kurzer und steifer Gasschlauch.
  2. Manchmal gibt es Schwierigkeiten mit der Piezo-Zündung.
  3. Das Kit wird mit einem kleinen Zylinder geliefert.

 

Die Ergebnisse. Das Kaliber TPG-10 ist eine kostengünstige und zuverlässige Wärmequelle, mit der verschiedene Räume beheizt werden können. Durch die geringe Größe können Sie die Waffe auch bei minimaler freier Fläche verwenden. Perfekt für diejenigen, die Reparaturen in Wohngebäuden durchführen. Es kann in einer Garage oder in einem Industriegebäude zum Heizen verwendet werden.

 

Heißluftpistole Master BLP 33 M

Master Blp 33 m

 

+ Vorteile von Master BLP 33 M

  1. Schnelle Raumheizung.
  2. Hohe Leistung (33 kW).
  3. Volumen der erhitzten Luft 1000 m3/ Stunde
  4. Voll ausgestattet, um loszulegen.
  5. Zuverlässige Arbeit für lange Zeit.
  6. Der sparsame Gasverbrauch beträgt 2,14 kg / h.

 

- Nachteile Master BLP 33 M

  1. Ein Griff für den Betrieb des Piezoelements.
  2. Es gibt keine Leistungsanpassung an der Heißluftpistole. Die Einstellung erfolgt am Getriebe.
  3. Mangel an Ersatzteilen. Reparaturen werden nur in spezialisierten Servicecentern durchgeführt.

Die Ergebnisse. Die Heißluftpistole Master BLP 33 M ist für den Einsatz in großen Bauprojekten, landwirtschaftlichen Betrieben, Gewächshäusern konzipiert. Dank seiner hohen Leistung und Produktivität kann es auch große Räume schnell beheizen. Es wird im Winter zu einem unverzichtbaren Helfer bei Bau- oder Reparaturarbeiten. Es kann auch erfolgreich in Auto-Aufbewahrungsboxen eingesetzt werden. Für den Betrieb dieser Waffe ist ein zuverlässiges und wirksames Belüftungssystem erforderlich, um eine Vergiftung von Personen durch Verbrennungsprodukte zu verhindern.

 
Für welche Gaswärmepistole haben Sie sich entschieden?

Die besten Dieselwärmepistolen

Nachdem wir die Bewertungen und Meinungen der Benutzer in der Bewertung von Dieselwärmepistolen untersucht haben, haben wir die folgenden Geräte eingeschlossen:

 meister bv 77 e melitech professional tp 22 dp m
Master BV 77 E Elitech Professional TP 22DP
 1 mesto
9 oc
 2 mesto
8 oc
 
 
Leistung beim Heizen, kW  20  22
Kraftstoff Diesel oder Kerosin Diesel oder Kerosin
Art der Heizung indirekt direkt
Luftverbrauch m / h 1550  257
Kraftstoffverbrauch, l / h 1,67  1,7
Tankvolumen, l 36  19
Flammenkontrollsystem ja  ja
Überhitzungsschutz ja  ja
Spannung 220  220
Abmessungen (L x B x H), mm 1180 x 410 x 530 760 x 297 x 394
Gewicht kg 53  12,2

Heißluftpistole Master BV 77 E

meister bv 77 e

 

+ Vorteile von Master BV 77 E

  1. Sparsamer Kraftstoffverbrauch.
  2. Effizienzsteigerung.
  3. Leistungsstarker Lüfter.
  4. Installierter Thermostat und Überhitzungsschutz.
  5. Stabile und gleichmäßige flamme brennen.
  6. Einfach zu bedienen und zu reparieren.
  7. Teile, die mit offener Flamme in Berührung kommen, bestehen aus rostfreiem Stahl.

 

- Nachteile Master BV 77 E

  1. Ziemlich hohe Kosten.
  2. Erhöhte Betriebsgeräusche.

Die Ergebnisse. Dieselwärmepistole Master BV 77 E hat eine Leistung von 20 kW und kann zur Beheizung von Nichtwohngebäuden und Produktionsanlagen verwendet werden. Wird oft während der Bauarbeiten im Winter verwendet, um das Abbinden von Betonmischungen und Zementmörteln zu beschleunigen. Es ist möglich, ein Raumthermostat anzuschließen, um die Temperatur offline einzustellen.

 

Heißluftpistole Elitech Professional TP 22DP

elitech professional tp 22 dp

 

+ Vorteile von Elitech Professional TP 22DP

  1. Es ist ein Thermostat eingebaut.
  2. Es kann im Automatikmodus betrieben werden.
  3. Die Heißluftpistole ist mit einer elektronischen Flammenüberwachung ausgestattet.
  4. Die Brennkammer besteht aus rostfreiem Stahl.
  5. Die pneumatische Düse bietet einen hohen Wirkungsgrad.
  6. Zum Zünden wird eine Keramikkerze mit zwei Elektroden verwendet.
  7. Verfügbarkeit von Kraftstoffkontroll- und Funktionsfähigkeitssensoren.

 

- Nachteile Elitech Professional TP 22DP

  1. Bei starkem Frost (-15 ... -20 überC) Vorheizen ist vor dem Start erforderlich.

Die Ergebnisse. Diese Heißluftpistole ist ein völlig autonomes Gerät, das in einer Vielzahl von Situationen eingesetzt werden kann. Eine solche Einheit wird nützlich, wenn es notwendig ist, Lagereinrichtungen für Nichtlebensmittel, Hangars zum Lagern von Ausrüstung und andere Räumlichkeiten zu heizen. Es wird häufig von Bautrupps verwendet, um den verlegten Beton im Winter zu erwärmen, lackierte und verputzte Oberflächen zu trocknen.

 
Für welche Dieselwärmepistole haben Sie sich entschieden?

Die Auswahl der Waren erfolgte auf der Grundlage von Bewertungen, Meinungen und Bewertungen von Nutzern, die auf verschiedenen Ressourcen im Internet veröffentlicht wurden. Alle Informationen stammen aus offenen Quellen. Wir arbeiten nicht mit Herstellern und Marken zusammen und fordern nicht zum Kauf bestimmter Produkte auf. Der Artikel dient nur zu Informationszwecken.


Copyright © 2019 - techno.expertexpro.com/de/ | chinatownteam2016@gmail.com

Technik

Die Werkzeuge

Möbel