Nicht alle Metalle können mit einer Gas-Sauerstoff-Flamme geschnitten werden. Wenn Sie mit Edelstahl, Kupfer oder Aluminium arbeiten müssen, benötigen Sie einen Plasmaschneider. Selbst bei einem Schnitt von Eisenmetallen hinterlässt diese Vorrichtung weniger Schlackentropfen, und der Schnitt selbst ist viel dünner, was die nachfolgende Verarbeitung verringert und Material spart. Eine detaillierte Beschreibung der Ausstattung und der Leistung der besten Modelle hilft Ihnen dabei, einen Plasmaschneider für verschiedene Anwendungen auszuwählen.

Plazmorez - Auswahl, Verwendung, Anwendung

Die Auswahl der Waren erfolgte auf der Grundlage von Bewertungen, Meinungen und Bewertungen von Nutzern, die auf verschiedenen Ressourcen im Internet veröffentlicht wurden. Alle Informationen stammen aus offenen Quellen. Wir arbeiten nicht mit Herstellern und Marken zusammen und fordern nicht zum Kauf bestimmter Produkte auf. Der Artikel dient nur zu Informationszwecken.

Das Gerät und Prinzip des Plasmaschneidens

Die Ausrüstung für das Plasmaschneiden besteht aus:

  • Stromquelle;
  • Brenner;
  • Massekabel;
  • Kompressor oder Druckluftflasche.

Die Stromquelle ist ein Wechselrichter, der Gleichstrom erzeugt, der zuvor mehrfach mit zunehmender Frequenz umgesetzt wurde. Der Anschluss erfordert je nach Geräteeigenschaften 220 oder 380 V. Am Ausgang erzeugt das Gerät eine Spannung von bis zu 400 V und eine Stromstärke von 25 bis 125 A. Der Brenner in solchen Geräten wird als Plasmabrenner bezeichnet. Es hat eine Düse und eine Taste zum Starten der Stromversorgung. Der Plasmabrenner ist manuell oder automatisch auf der Halterung mit Schienen.

Die Bestandteile der Plasmoresis
Die Bestandteile der Plasmoresis.

Plasmabrenner Gerät
Das Gerät ist ein Plasmabrenner.

Das Funktionsprinzip des Plasmaschneiders besteht darin, einen Lichtbogen anzuregen, in den Druckluft eingespeist wird. Beim Erhitzen gelangt es in Plasma, das zum Schneiden aller Arten von Metallen und sogar von Keramik verwendet wird. Die Plasmatemperatur beträgt ungefähr 20.000 Grad, was die Sauerstoffschneiderate um das 6-fache übersteigt.

Das Plasma hat auch eine hohe Exzisionsgeschwindigkeit von 1500 m / s, die in der Gas-Sauerstoff-Flamme nicht vorhanden ist und aufgrund eines Drucks von 10 atm vom Zylinder abschneidet. Solche Lichtbogeneigenschaften sorgen für einen sauberen Schnitt, eine schmale Kante und ein Minimum an Schlacke auf der Rückseite des Teils.

Für das Plasmabrennerschneiden werden in Anlagen folgende Prozesse durchgeführt:

1. Eine Stromquelle versorgt die in der Plasmabrennerdüse befindliche Kathode und Anode mit Spannung. Zwischen ihnen entsteht ein Lichtbogen. Gleichzeitig strömt Druckluft durch den Filtertrockner durch den Kompressor. Durch einen Lichtbogen strömende Luft ionisiert und verwandelt sich in ein Plasma. Dieser Lichtbogen wird als Betrieb bezeichnet und brennt nur auf dem Plasmabrenner.

Plasmabrennerbetrieb
Plasmabrenner arbeiten.

2. Dann bringt der Schweißer den Brenner zum Werkstück. Dank des Massekabels, das eine positive Ladung trägt und mit dem Produkt verbunden ist, schließt sich der Lichtbogen auf dem Material. Der Arbeitslichtbogen wird schneidend. Der Schweißer steuert den Brenner und schneidet entlang der vorgesehenen Kontur. Die Länge und Breite des Plasmas kann durch die Stromstärke und die Durchmesser der installierten Düsen eingestellt werden.

3. Wenn der Schneidevorgang abgeschlossen ist, entfernt der Schweißer den Brenner vom Produkt und der Arbeitslichtbogen brennt erneut. Durch Loslassen der Taste erlischt diese und es wird einige Zeit Luft zugeführt, um die Düse abzukühlen.

Das Prinzip der Plasmoresis
Das Schema des Plasmaschneiders.

Umfang, Vor- und Nachteile des Plasmaschneidens

Anlagen zum Plasmaschneiden von Metallen werden in Fabriken und in privaten Werkstätten eingesetzt.Mit ihm wird ein Eisenblech mit einer Dicke von 1 bis 100 mm (abhängig von der Kapazität des Geräts) geschnitten. Plasma kann komplexe Muster schneiden, Löcher brennen, Kanten schneiden. Nachfolgende Werkstücke werden zum Schweißen an andere Strukturen oder zum Drehen, Stanzen verwendet. Im Gegensatz zu einer Sauerstoffflamme schneidet Plasma alle Arten von Metallen und Keramiken, daher sind seine Funktionalität und sein Anwendungsbereich breiter.

Berücksichtigen Sie die Vor- und Nachteile solcher Geräte, um festzustellen, ob Sie einen Plasmaschneider benötigen.

Die Hauptvorteile dieser Schneidmethode sind:

Hohe Schnittgeschwindigkeit

Dank einer Temperatur von 20.000 Grad können Sie mit einem Plasmaschneider Rohlinge viel schneller schneiden als mit anderen Methoden. Beispielsweise wird ein Blech mit einem Querschnitt von 25 mm mit einer Geschwindigkeit von 1000 mm / min geschnitten.

Schnell durchbrennen

Wenn Sie nicht am Rand des Bogens, sondern in der Mitte mit dem Schneiden beginnen möchten, brennt das Plasma in 2 s eine Dicke von 15 mm durch, und ein Gas-Brennschneider benötigt etwa 30 s.

Minimale Erwärmung benachbarter Bereiche

Plasma beeinflusst das Metall punktuell, ohne die Oberfläche zu erwärmen. Dies reduziert die Anzahl der Verformungen und ermöglicht es Ihnen, große Werkstücke mit den Händen in Handschuhen festzuhalten und sie nach Bedarf zu drehen.

Metallprofil mit Plasmaschneider

Hochwertiger Schnitt

Nach dem Plasma treten auf der Rückseite des Werkstücks fast keine Schlackentropfen mehr aus. Kanten enthalten ein Minimum an Relief, so dass sie nicht bearbeitet werden müssen - Sie können die Strukturen sofort nachschweißen. Wenn Sie dünne Bleche von 1 bis 2 mm schneiden möchten, können Sie diese übereinander gruppieren und auf einmal fertigstellen - die Werkstücke kleben nicht an den Rändern zusammen.

Ein Beispiel für ein Metall, das mit einem Plasmaschneider geschnitten wurde
Ein Beispiel für ein Metall, das mit einem Plasmaschneider geschnitten wurde.

Sicherheit

In diesem Gerät werden keine brennbaren Gase verwendet. Die Verwendung von Druckluft oder Inertgasen macht den Prozess sicherer - es kommt definitiv nicht zu einer Explosion, wie im Fall eines Flammenrückschlags in einem Sauerstoffbrenner.

Benutzerfreundlichkeit

Im Gegensatz zum Brennschneiden ist es nicht erforderlich, die Zufuhr von brennbarem Gas und Sauerstoff getrennt einzustellen und anschließend auch den Sauerstoffstrom für das Schneiden einzustellen. Alles wird mit einem Knopf eingeschaltet und steht auch Anfängern für eine schnelle Entwicklung zur Verfügung.

Automatisierungsfähigkeit

Der Plasmaschneider ist mit einer Halterung (Portal- oder Auslegerausführung) leicht zu unterfüttern, sodass er sich automatisch über das Produkt bewegt. Die Verwaltung erfolgt mit CNC. Darin stellt der Bediener die Konfiguration und die Geschwindigkeit des Schnitts ein, gleichzeitig kann eine Person die Prozesse in fünf Einstellungen überwachen.

Minimale Vorbereitung vor dem Prozess

Plasma kann jedes Metall schneiden, ohne es vorher von Schmutz oder Rost zu reinigen. Bei der Arbeit sprüht kein Metall und Luft.

Diese Schneidmethode hat jedoch auch Nachteile, die Sie kennen müssen, um einen Plasmaschneider richtig auszuwählen und nicht enttäuscht zu werden.

Hier sind die grundlegendsten Nachteile der Geräte und der Methode selbst:

  • Die beste Schnittqualität wird erreicht, indem der Brenner in einem Winkel von 90 Grad zur Oberfläche gehalten wird. Nur teure Modelle können eine Fase in einem schrägen Winkel schneiden.
  • Es ist schwierig, das Metall mit diesem Gerät zu erwärmen, um Biegen oder Schmieden durchzuführen.
  • Die maximale Schnittstärke beträgt 100 mm, während beim Brennschneiden 200-300 mm geschnitten werden können.
  • Die Ausrüstung selbst ist teurer. Brauche noch einen Kompressor. Der Preis für Argon ist höher als für Propan oder Sauerstoff.
  • Die Geräte sind vom Stromnetz abhängig. Für die Arbeit vor Ort wird ein Gasgenerator benötigt. Die Leistung sollte hoch genug sein, um den Bedarf des Plasmaschneiders und des Kompressors zu decken.

Schauen Sie sich an, wozu Plasmoresis fähig ist:

Arten von Plasmaschneidern

Wir verstehen das Funktionsprinzip des Plasmaschneiders und seines Geräts und betrachten die Gerätetypen. Auf diese Weise können Sie die Details der Auswahl für bestimmte Aufgaben in der Produktion ermitteln.

Plasmaschneider nach Schneidart

Plasmaschneider sind manuell und automatisch. Es ist wichtig, dies bei der Auswahl zu berücksichtigen, damit die Ausrüstung für die bevorstehenden Prozesse geeignet ist.

Plasmaschneider zum manuellen Schneiden

Werden angewendet, um mit kleinen Abschnitten von 1-10 mm zu arbeiten. Dies gilt für eine Garage und eine kleine Werkstatt, in der Türen, Tore, Tore und Grills hergestellt werden.Es ist für sie praktisch, Löcher, Ausschnitte für Schlösser und Ösen, Zuschnitte für Leinwände und gebogene Kisten zu schneiden. Teurere Geräte können 10-30 mm durchschneiden.

Dies erweitert den Anwendungsbereich und eignet sich zum Schneiden von Rohlingen für die spätere spanende Bearbeitung in der Produktion (Herstellung von Flanschen, Wellen, Rohrschneiden usw.). Solche Installationen sind mobil und bequem.

Plasmaschneider zum manuellen Schneiden
Plazmorez zum manuellen Schneiden.

Plasmaschneider zum automatischen Schneiden

Wird mit Schneidköpfen verwendet, die an Portal- oder Auslegerhalterungen bewegt werden können. CNC gesteuert. Sie können gleichzeitig mit 2-4 Köpfen direkt schneiden. Sie eignen sich zum Schneiden von Teilen mit Abmessungen von 1x1 bis 3x30 m. Sie benötigen ausreichend Platz und sind schwer zu transportieren.

Plasmaschneider zum automatischen Schneiden
Maschine zum Plasmaschneiden.

Plasmaschneider nach Art des verwendeten Gases

Damit der Plasmaschneider funktioniert, wird Luft benötigt, um in einem Lichtbogen zu ionisieren. Hierbei werden zwei Arten von Geräten unterschieden:

Plasmaschneider in Druckluft

Inländische und semiprofessionelle Klasse. Sie sind billiger, einfach zu handhaben (nur die Stromstärke ist geregelt), universell. Kleinstgeräte sind für Schnitte bis 10 mm ausgelegt. Stärker wird mit 12-25 mm fertig. Der Hauptvorteil ist die kostengünstige Wartung (Düsenpreis, einmaliger Kompressorkauf). Danach müssen Sie nichts Teuereres kaufen.

Plasmaschneider auf Argon, Sauerstoff, Stickstoff oder Gemischen davon

Sie werden auf großen Plasmaschneidanlagen eingesetzt. Sie benötigen Langzeiteinstellungen, können jedoch schneller, genauer und schwieriger schneiden. Es ist notwendig, regelmäßig für den Kauf von Gasflaschen aufzuwenden. Dieser Typ eignet sich für große Unternehmen mit einem großen Produktvolumen.

Argon-Plasma-Schneidemaschine
Maschine zum Plasmaschneiden auf Argon.

Plasmaschneider nach Art der Lichtbogenzündung

Weitere Plasmaschneider werden nach der Methode der Erregung des Lichtbogens unterteilt:

  • Kontakt. Diese Art der Zündung findet sich in Haushaltswechselrichtern. Die Plasmabrennerdüse muss das Produkt berühren, an das die Masse angeschlossen ist. Die einfache Konstruktion des Brenners bricht weniger häufig, die Düse wird jedoch schneller skaliert.
  • Pneumatisch Bilden Sie beim Auftragen von Gas selbst einen Lichtbogen (ohne das Produkt zu berühren). Dies ist praktisch, wenn Sie häufig kleine Schnitte ausführen möchten. Spart die Lebensdauer der Düsen und verbessert die Produktivität.
  • Hochfrequenz (HF). Die bequemste Art der Zündung, die der Oszillator erzielt. Der Lichtbogen wird durch einen Hochfrequenzimpuls zwischen der Kathode und der Anode in der Düse angeregt. Wenn das Tablett zum Produkt automatisch in den Zuschnitt geht. Die Zündart ist für den genauen Schnittbeginn geeignet, damit keine elektrischen Spuren am Werkstück verbleiben.

Plasmaschneider nach Art der Kühlung

Antenne

Es wird in Haushalts- und semiprofessionellen Modellen angewendet. Die Wärme des Brenners wird auf natürliche Weise an die Umgebungsluft abgegeben. Im Inneren kühlen sich die Kanäle durch Zufuhr von Sauerstoff oder Inertgas ab. Im Gehäuse selbst weht ein Lüfter um den Transformator und eine Gleichrichtereinheit. Während des Betriebs sind regelmäßige Pausen erforderlich, um die Düse nicht zu schmelzen.

Luftgekühlter Plasmaschneider
Luftgekühlter Plasmaschneider.

Liquid

Wird für industrielle Versionen von Geräten verwendet. Im Plasmabrenner befinden sich Kanäle, durch die mit Hilfe einer Wasserpumpe destilliertes Wasser mit Ethanol zirkuliert. Dies zieht schnell Wärme und ermöglicht ein unterbrechungsfreies Arbeiten. Geeignet für volumetrische Aufgaben oder den Betrieb der Anlage in zwei Schichten.

Wie wählt man einen Plasmaschneider

Bei der Auswahl eines Plasmaschneiders müssen verschiedene Schlüsselmerkmale berücksichtigt werden.

Die Dicke des geschnittenen Metalls

Dieser Parameter hängt direkt von der Stromstärke (Anzahl der Ampere) ab, die der Wechselrichter erzeugt. Wenn Sie Eisenmetalle schneiden müssen, benötigen Sie pro 1 mm Dicke 4 A Strom. Suchen Sie zum Schneiden von 7 mm Eisenblech beispielsweise nach einem Gerät mit einer Stromstärke von mindestens 30 A. Für Nichteisenlegierungen beträgt der berechnete Wert 1 mm = 1,5 A.

Es gibt auch das Konzept des Schlichtschnitts und des Maximums. Beispielsweise kann der erste Wert in den Merkmalen 12 mm und der zweite 18 mm betragen. Dies bedeutet, dass bei einer Dicke von bis zu 12 mm eine nachträgliche Bearbeitung überhaupt nicht erforderlich ist. Es ist besser, einen Plasmaschneider mit einer Gangreserve zu nehmen, damit er nicht ständig mit voller Kraft arbeitet.Dies wird seine Ressource erweitern.

Art des MetallsErforderlicher Strom zum Schneiden eines Werkstücks mit einer Dicke von 1 mm
Kupfer, Messing, Aluminium, Kupferlegierungen 6 A
Edelstahl, Eisenmetalle 4 A

Einschlussdauer

Dies impliziert, wie lange das Gerät ohne Unterbrechung arbeiten kann. Abhängig von Leistung und Art der Kühlung. Für eine Garage und eine kleine Werkstatt eignen sich Anlagen mit 40% PV. Wählen Sie für die Produktion, in der das Plasmaschneiden von Werkstücken häufig erforderlich ist, eine PV von 60-80%.

Kompressorleistung erforderlich

Damit das Plasmaschneiden von hoher Qualität ist, ist eine stabile Luftzufuhr vom Kompressor erforderlich. Seine Leistung sollte 20-30% höher sein als vom Wechselrichter-Pass gefordert. Kaufen Sie einen Kompressor mit Filtertrockner und Ölabscheider, damit Verunreinigungen die Plasmaqualität nicht beeinträchtigen.

Schlauchpaketlänge

Am Plasmabrenner kann die Kabellänge 1,5 bis 8 m betragen. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl, mit welchen Strukturen Sie hinsichtlich der Abmessungen arbeiten müssen. Je kürzer das Schlauchpaket, desto häufiger müssen Sie das Gerät neu anordnen. Wenn es jedoch erforderlich ist, kleine Teile über dem Tisch zu schneiden, können Sie einen Plasmabrenner mit einem kurzen Kabel sparen und kaufen.

Video Wie wählt man einen Plasmaschneider

Die besten Plasmaschneider

Nachdem wir die Eigenschaften der Ausrüstung und Tipps für die Auswahl untersucht haben, fahren wir mit der Bewertung der besten Plasmaschneider fort, basierend auf dem Feedback der Schweißer. Vielleicht finden Sie hier ein passendes Gerät für sich und gehen für bereits bestimmte Waren in den Laden.

Aurora PRO AIRHOLD 42 Mosfet

Die Plasma-Schneidemaschine mit einem erschwinglichen Preis hat die Bewertung übertroffen. Seine Abmessungen betragen 40 x 16 x 30 cm. Er arbeitet an einem einphasigen 220-V-Netz und verbraucht 6,6 kW. Ein maximaler Strom von 40 A ermöglicht das Schneiden von bis zu 12 mm Dicke ohne anschließendes Abisolieren. PV maximal 60%. Der Wechselrichter ist zum Schneiden von Gusseisen, legiertem Stahl und Kohlenstoffstahl sowie Kupfer geeignet. Zum Zünden müssen Sie die Düse auf der Oberfläche des Teils berühren. Das Gerät wiegt 9 kg und ist daher nicht schwer zu transportieren.

Aurora PRO AIRHOLD 42 Mosfet 16337

 

Vorteile von Aurora PRO AIRHOLD 42 Mosfet 16337

  1. Praktisches Gerät mit guter Verarbeitungsqualität.
  2. Angemessener Preis.
  3. Die Düse verschleißt nicht lange (nur schwärzt).
  4. Bedienfeld löschen.
  5. Verbrauchsmaterial einfach zu kaufen.
  6. Starrer Griff am Deckel.
  7. Eisenecken sind mit Kunststoff überzogen.

 

Nachteile Aurora PRO AIRHOLD 42 Mosfet 16337

  1. Kontaktart der Zündung.
  2. Wenn Sie einen separaten Brenner mit Oszillator kaufen, gibt es keinen Standardstecker zum Anschließen.
  3. Es ist empfindlich, wenn die Spannung auf 190-200 V abfällt.
  4. Oberhalb von 10 mm sinkt die Schnittgeschwindigkeit erheblich.
  5. Wir brauchen einen Kompressor mit einer Leistung von mindestens 350 l / min (ansonsten reicht es für einen Schnitt von 5 cm und die Luft geht zu Ende).

Fazit Dieser Plasmaschneider zeichnet sich durch einen langen Vollzeitbrenner mit einem Kabelkanal von 5 m aus und eignet sich hervorragend für die Bearbeitung großer Werkstücke in der Produktion und in der Garage. Gemessen an den Bewertungen von Schweißern entzündet das Gerät leicht einen Lichtbogen in der Kälte bis zu -20 Grad. Wenn Sie auf der Straße oft Metall schneiden müssen, ist dies die beste Wahl.

 

BRIMA CUT-40

Ein weiterer professioneller Plasmaschneider in der Wertung zu einem erschwinglichen Preis. Es hat einen maximalen Strom von 40 A, was für einen sauberen Schnitt von 12 mm ausreicht. Gehört der semiprofessionellen Klasse an. Es wird mit 220 V mit einer Leistungsaufnahme von 5 kW betrieben. Laut Reisepass ist eine Kompressorkapazität von 170 Litern Luft pro Minute erforderlich. PV erreicht maximal 60%. Um einen Lichtbogen auszulösen, muss das Produkt berührt werden. Aufgrund der Abmessungen von 44 x 16 x 31 cm ist es nicht schwierig, den Wechselrichter zu lagern und zu transportieren. Das Gehäuse hat zahlreiche Öffnungen und einen eingebauten Lüfter.

BRIMA CUT 40

 

Vorteile von BRIMA CUT-40

  1. Leichtgewichtler 10 Kilogramm und steifer Handgriff.
  2. Starkes Stahlgehäuse.
  3. Bedienfeld löschen.
  4. Verbrauchsmaterial verfügbar.
  5. Das Kit enthält bereits drei Düsen und drei Elektroden.
  6. Stanzt Löcher gut durch die Farbe.
  7. Dicke bis zu 3 mm schneidet sehr schnell.
  8. Auf den "Top Ten" gibt es fast keine Schlackenflecken.

 

Nachteile BRIMA CUT-40

  1. Es gibt keinen Euro-Stecker, um den Brenner durch ein höherwertiges Modell zu ersetzen.
  2. Kontaktzündung eines Lichtbogens.
  3. Die Düse verdirbt schnell.
  4. Der Ablauf des eingebauten Luftentfeuchters befindet sich neben dem Lüfter (Spritzer gelangen hinein).

Fazit Dieser Plasmaschneider hat ein sehr kompaktes Plasmatron.Wenn Sie Metallkonstruktionen abbauen und an enge Stellen klettern müssen, um Regale, Regale oder andere Elemente zu zerschneiden, ist dieser Brenner ausreichend. Der Kopf ist mit einer kurzen Keramikdüse mit einer Neigung von 100 Grad ausgestattet. Es ist bequem, den Cutter zu halten.

 

Resanta IPR 40

Weiter im Ranking sind Waren einer in China gesammelten lettischen Marke. Der Inverter-Plasmaschneider wird in einem Stahlgehäuse hergestellt und ist mit einer Luftkühlung ausgestattet. Auf der Vorderseite befindet sich ein Manometer, so dass der Schweißer nicht auf die Anzeigen am Kompressor schauen muss. Am Plasmabrenner befindet sich eine weiche Klammer, mit der der Startknopf für lange Schnitte leicht gedrückt werden kann. Das Gerät wird von einem einphasigen Netz gespeist und liefert bis zu 40 A. PV ist gleichzeitig zu 35% zulässig. Für einen guten Schnitt ist ein Druck von 5000 bar erforderlich. Die Dicke des sauberen Schnitts beträgt 12 mm.

Resanta IPR 40

 

Resource IPR 40

  1. Schläuche zum Aufwickeln des Schlauchpaketes.
    Entlastet den Griff des Plasmabrenners und erleichtert das Halten und Manipulieren.
    Stufenlos einstellbarer Strom von 15 bis 40 A.
    Eingebautes Manometer zur Überwachung des Systemdrucks - kein Blick auf den Kompressor erforderlich.
    Mit einer Stahlstärke von bis zu 5 mm schneidet es sehr sicher.
    In jedem Service-Center gibt es Ersatzteile dafür.

 

Nachteile Resanta IPR 40

  1. Relativ hohe Kosten.
    Fehlender Euro-Stecker.
    Die Qualität des Schnitts ist schlechter, wenn die Spannung im Netzwerk abfällt.
    Benötigen Sie einen leistungsstarken Kompressor.
    Manchmal ist die Masseklemme schlecht am Produkt befestigt.

Fazit Dieser Plasmaschneider verfügt über eine Ein / Aus-Lichtbogenfunktion mit einem Intervall von 5 Sekunden. Dieser Modus ist nützlich zum schnellen Schneiden von Maschen. Der Schweißer muss nicht oft auf den Knopf drücken, wodurch seine Ressource geschont wird. Die Schnittgeschwindigkeit solcher Materialien mit unterbrochenem Lichtbogen ist viel höher, als wenn Sie sie jedes Mal in Brand setzen müssten, wenn Sie auf dünne Walzdrahtstangen treffen.

 

BlueWeld Prestige Plasma 54 Kompressor

Setzt die Bewertung von Waren der italienischen Marke fort. Der Plasmaschneider hat einen Strombereich von 7-40 A und ist in der Lage, das Metallprofil bis zu 10 mm sauber zu schneiden. Es verbraucht 4,5 kW, aber Schweißer in den Bewertungen teilen, dass das Gerät auch von einem Generator mit einer Leistung von 3 kW funktionieren kann. Die Stromquelle wiegt 16 kg. Die Länge des Plasmabrennerkabels beträgt 4 m. Das Gerät arbeitet nicht sehr laut und ist leicht zu transportieren. Auf dem Armaturenbrett werden Masse, Netzwerk und Überhitzung angezeigt.

BlueWeld Prestige Plasma 54 Kompressor 815725

 

Vorteile von BlueWeld Prestige Plasma 54 Kompressor 815725

  1. Ergonomischer Taschenlampengriff.
  2. Es gibt Schlitze für die Befestigung des Schultergurts - kann auf einer Höhe geschnitten werden.
  3. Die Bedienelemente sind gegen versehentliche Änderungen der Einstellungen geschützt.
  4. Verriegelungsknopf in der festgeklemmten Position starten.
  5. Sie können die Stromstärke auf 7 A absenken, um ein sauberes, 0,6 bis 0,8 mm dickes Blech zu schneiden.
  6. Kabelsatzlänge 4 m.
  7. Der bürstenlose Kompressormotor hält lange.

 

Nachteile BlueWeld Prestige Plasma 54 Kompressor 815725

  1. Die Brennerdüse ist länger als bei anderen Modellen.
  2. Es gibt keinen starren Griff.
  3. Hohe Kosten.
  4. Kein EURO-Stecker.
  5. PV 30% - nach dem Schneiden von 1,5 m ist eine Abkühlzeit von bis zu 20 Minuten erforderlich.
  6. Größere Größen 51x17x34 cm.

Fazit Die Besonderheit dieser Plasmoresis ist bereits aus dem Namen ersichtlich. Ein speziell für den Lichtbogen entwickelter Kompressor ist eingebaut. Nach dem Kauf erhalten Sie alles, was Sie zum Plasmaschneiden benötigen. Dies vereinfacht den Transport und ist nützlich für eine mobile Arbeitsweise (Einsatzteams für die Montage / Demontage vor Ort, Metallkonstruktion). Es ist sogar möglich, etwas in einer bestimmten Höhe abzuschneiden, da Sie keinen Kompressor oder langen Schlauch separat ziehen müssen.

 

Svarog REAL CUT 45 L207

Die Bewertung wird durch ein Modell des Herstellers Svarog vervollständigt. Hierbei handelt es sich um eine hochwertige Plasmaschneidanlage mit einer Leistung von 4,3 kW und einer Leistung von 20 bis 45 A. Für einen optimalen Betrieb reicht ein Kompressor aus, der 100 Liter Luft pro Minute erzeugt. Der Wechselrichter ionisiert den Lichtbogen mit einem Druck von 4 bar. Der maximale Metallquerschnitt für einen sauberen Schnitt beträgt 12 mm, aber die Schweißer in den Bewertungen sind sich einig, dass sie 15 mm durchschneiden können. Das Produkt ist mit einem Plasmabrenner mit einer Hülse von 5 m und einem Kabel mit einer Masse von 3 m ausgestattet.

Svarog REAL CUT 45 L207 93557

 

Vorteile Svarog REAL CUT 45 L207 93557

  1. Aufgrund des Verbrauchs von 4,3 kW kann es an einen kleinen Gasgenerator angeschlossen werden.
  2. Hohe Beine tragen zur Stabilität des Geräts und zum Luftdurchtritt von unten bei, um die Kühlung zu verbessern.
  3. Die Ecken des Gehäuses sind durch Gummipolster geschützt.
  4. Es gibt ein eingebautes Manometer zur Drucküberwachung.
  5. Eine klare und gleichmäßige Linie.
  6. Hochfrequenzzündung für einfachen Schnittstart.
  7. Geht selten zur Verteidigung.

 

Nachteile Svarog REAL CUT 45 L207 93557

  1. Keine Schlitze für den Schultergurt.
  2. Möglicherweise liegt zuerst ein Problem mit der Zündung vor.
  3. Ohne Schablone leidet die Gleichmäßigkeit der Linie.
  4. Fadenscheiniger Diffusor am Plasmabrenner.

Fazit Dieser Plasmaschneider hat zwei Eigenschaften: geringes Gewicht im Verhältnis zur Leistung. Die Masse des Geräts beträgt 8 kg, was für den häufigen Transport von Objekt zu Objekt nützlich ist. Es gibt leichtere Modelle, aber hier beträgt der maximale Strom 45 A, mit dem nicht alle kompakten Plasmaschneider aufwarten können. Dies ist die beste Baumaschine.

 
Für welchen Plasmaschneider haben Sie sich entschieden?

Copyright © 2019 - techno.expertexpro.com/de/ | chinatownteam2016@gmail.com

Technik

Die Werkzeuge

Möbel